Eröffnung Musterwohnung „Barrierefreies Wohnen“ in der Pettenkofer Straße 4, 96450

Die wenigsten Wohnungen sind alten- oder behindertengerecht ausgestattet. Oft genügen schon kleine aber effektive Veränderungen um das Leben in den eigenen vier Wänden weiterhin zu ermöglichen oder die Pflege eines Angehörigen zu erleichtern. Die Stadt Coburg bietet bereits seit 2 Jahren die Wohnberatung durch eine zertifizierte Wohnberaterin an. In diesem Zusammenhang entstand in den Räumen „Wilna“ des Vereins AWO-Gemeinschaftswohnen in Coburg e. V.“ eine Musterwohnung. Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales wird diese barrierefreie Musterwohnung für den Regierungsbezirk Oberfranken gefördert.

In der Wohnung erhalten Bürgerinnen und Bürger nicht nur neutrale Beratung und Informationen zu Anpassungsmöglichkeiten wie z.B. des Bades und der Küche, auch Technische Hilfsmittel, wie z.B. Smart Home und Alltagshilfen stehen in der Musterwohnung bereit.

Interessierte können sämtliche Exponate wie z. B. Rampenstecksystem, Pflegeaufstehbett und vieles mehr unter Anleitung ehrenamtlicher und hauptamtlicher Wohnberaterinnen und Wohnberater testen und ausprobieren. So besteht die Möglichkeit herauszufinden, welche Hilfsmittel den eigenen Ansprüchen gerecht werden um das Wohnen in den eigenen vier Wänden zu erleichtern. Stadt Coburg Amt 50 PF 30 42 od. 30 52 96419 Coburg Vertreter der Medien Redaktion Coburg lokal per E-Mail Ansprechpartnerin: Marion Habelitz Telefon:0 95 61 89-2551 Telefax:0 95 61 89-2559 Marion.Habelitz@coburg.de Datum: 24.11.2020 Seite 2 zum Schreiben vom 24.11.2020 E:\Amtsleiter\Wohnberatung\Musterwohnung\Presseinformation.docx Eine Wohnungsanpassung ist oft mit hohen Kosten verbunden. Erste Fragen zu Fördermöglichkeiten können beim Besichtigungstermin beantwortet werden.

3. Bürgermeister Thomas Nowak freut sich sehr, dass nun in der Stadt Coburg eine derartige Einrichtung vorgehalten werden kann, um den Bürgerinnen und Bürgern ein weiteres Hilfsangebot präsentieren zu können.

Es wird gebeten, sich bei der Zertifizierten Wohnberaterin der Stadt Coburg, Frau Marion Habelitz Tel.: 09561/892551 anzumelden um Besichtigungstermine zu vereinbaren.

Außerdem stehen Herr Neuf, Zertifizierter Wohnberater des Landkreises Coburg, 09561/814724 sowie Frau Petra Kotterba, zertifizierte Wohnberaterin des Quartierstützpunktes Creidlitz, Tel.: 09561/5969940 als Kooperationspartner für Besichtigungstermine in der Musterwohnung zur Verfügung.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie können nur 2 Personen aus einem Haushalt gleichzeitig in der Musterwohnung beraten werden. Wir bitten Sie darauf zu achten, Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Es ist geplant im nächsten Jahr einen Tag der offenen Türe zu veranstalten, bei dem die Musterwohnung besichtigt werden kann.

Bei Fragen und weiteren Informationen zur barrierefreien Musterwohnung können Sie sich gerne an Frau Marion Habelitz, Wohnberatungsstelle im Sozialen Beratungszentrum der Stadt Coburg, Oberer Bürglaß 1, 96450 Coburg, wenden.

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License