Stadt entlastet Kindergarten-Eltern

Ab September 2020 bis August 2021 zahlt die Stadt Coburg für jedes Kind ab drei Jahren einen Zuschuss von bis zu 30 Euro im Monat. Damit entlastet die Stadt alle Kindergarten-Eltern.

„Mit diesem Zuschuss der Stadt möchten wir einen weitgehend kostenfreien Besuch der Kindertagesstätten für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren ermöglichen“, erklärt Thomas Nowak, 3. Bürgermeister der Stadt Coburg. Die freiwillige Leistung der Stadt erhalten alle Eltern, deren Kind oder Kinder Anspruch auf den staatlichen Beitragszuschuss haben und mit Erstwohnsitz in der Stadt Coburg gemeldet sind.

„Der Zuschuss wird direkt an die Kindertagesstätte ausgezahlt“, erklärt Nowak. „Die Kita verringert dann den monatlichen Elternbeitrag um maximal 30 Euro pro Kind.“ Der Zuschuss muss nicht von den Eltern beantragt werden, sondern wird vom Kindergarten angefordert.


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License