Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Hullewatsch und Hexenbesen


Durchführungsart
in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Religion / Ethik / Geschichte / Sozialkunde / Heimatkunde /
Projektanbieter
Anneliese Hübner /
Schultyp
Grundschule / Mittelschule / Realschule / Gymnasium / Förderschule /
Sparte
Geschichte / Museen / Literatur / Leseförderung /
 
 
 

Beschreibung

Eine vergnügliche und phantasievolle Winter- und Weihnachtsgeschichte aus dem Coburger Land, die den Kindern viele Bräuche aus früherer Zeit lebendig vor Augen führt.

Wieder einmal kehrt die Hullewaatsch am Vorabend zu Allerheiligen auf die Erde zurück und gerät ausgerechnet in das Halloween-Treiben der Kinder. Zusammen mit der Vogelscheuche "Krautspöpel" wird sie in abenteuerliche Turbulenzen verwickelt, an welchen der schlitzohrige Jäger Andres nicht ganz unschuldig ist, und die Weihnachten ihren Höhepunkt finden, bis nach den Zwölf Nächten am Dreikönigstag die Welt für alle wieder in Ordnung ist.
 

Ablaufhinweise

Einführung und Lesung.

Dieses Projekt ist geeignet für die 3. und 4. Klasse der Grundschulen und 5. und 6. Klasse der Realschulen und Gymnasien.

 

Zeitlicher Rahmen

2 Stunden

 

Kosten

€ 50,00 pro Veranstaltung

Ein finanzieller Zuschuss kann über den Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.






 
 
 
 

Einrichtung

Anneliese Hübner

Frau Anneliese Hübner, Ringstraße 5, 96472 Rödental, Telefon: 09563 / 3244, ks-cob@coburg.de,


 
 
 
 
Standby License
Standby License