Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Spiele-Marathon


Durchführungsart
in der Kultureinrichtung /
Lehrplanbezug
Geschichte / Sozialkunde / Soziale / persönliche Kompetenzen /
Projektanbieter
Coburger Puppenmuseum /
Schultyp
Kindergarten / Grundschule / Mittelschule / Realschule / Gymnasium / Berufsschule / Förderschule /
Sparte
Geschichte / Museen /
 
 
 

Thema der Einführung

Entwicklung der Brettspiele ausgehend vom „Gänsespiel“ (klass. Würfelspiel, auch „Leiterspiel“ aus dem 16. Jh.)
 

Ablaufhinweise

Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Brettspiele werden die Teilnehmer in Kleingruppen von jeweils 4-6 Mitspielern eingeteilt und erarbeiten selbständig oder unter Anleitung eine Spielregel, die sie dann im Austausch einer anderen Gruppe vorstellen und gemeinsam spielen können.

Im Anschluss kann jeder Teilnehmer selbst ein Würfelspiel auf der Basis des Gänsespiels gestalten und dazu eine eigene Spielregel verfassen.
 

Zeitlicher Rahmen

ca. 90 Min., mit eigener Spielgestaltung ca. 120 Min.
 

Kosten

Gruppen ab 15 Kindern:
2,00 € pro Kind zzgl. 1,00 € Eintritt pro Kind zzgl. Materialkosten

Gruppen unter 15 Kindern:
35,00 € pauschal zzgl. 2,00 € Eintritt pro Kind zzgl. Materialkosten

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Weitere Informationen siehe Handreichung.

 






 
 
 
 

Einrichtung

Coburger Puppenmuseum

Frau Christine Spiller, Rückertstraße 2-3, 96450 Coburg, Telefon: 09561 / 89-1480 , puppenmuseum@coburg.de, Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License