Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Sozialamt (Sozial- und Versicherungsamt)

Bürgerschaftliches Engagement; Beratung

Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich in ganz Bayern in Freiwilligenagenturen, Freiwilligenzentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement beraten lassen.

Engagement

Beschreibung

Bürgerschaftliches Engagement ist eine freiwillige und unentgeltliche Zeitspende der Bürgerinnen und Bürger. Ein angemessener Auslagenersatz steht dem selbstverständlich nicht entgegen.

Für die Ehrenamtsberatung steht das Büro Senioren und Ehrenamt zur Verfügung. Aufgaben sind unter anderem die regionale Vernetzung von Vereinen und Initiativen, Freiwilligenkoordination, Beratung von interessierten Bürgern und Organisationen, Qualifizierungsangebote, Organisation von Fachvorträgen, Versicherungsfragen sowie eine Bedarfsermittlung vor Ort, und Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Möglichkeiten des Ehrenamtlichen Engagements sind der Bundesfreiwilligendienst, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr, Bürgervereine, Sportvereine oder Verbände der Jugendarbeit, die über die Jugendringe organisiert sind, sowie komplett private ehrenamtliche Initiativen.

Ehrenamtlich Tätige können in Coburg die Bayerische Ehrenamtskarte erhalten.