Stellenangebote

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Coburg.

Sie wollen mehr über die Stadtverwaltung als Arbeitergeber erfahren? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Einstieg bei der Stadt Coburg gestalten wird?

Lesen Sie weiter >>

 

 

 


Stellenangebot vom 09.10.2019

Die

Stadt Coburg

ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950-jährigen belebten Geschichte, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Stadtbauamt – Abteilung Bauordnung

Stellenwert: EG 11 TVöD, Arbeitszeit: 19,5 Std./Wo.
Befristet auf 2 Jahre.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Bearbeitung aller Verfahren nach den geltenden Baugesetzen
  • insbesondere Freistellungs-, Abbruch- sowie Baugenehmigungsverfahren einschließlich Bauberatung
  • Vorprüfung und technische Prüfung von Bauvorhaben aller Art
  • Beratung von Bauherrn und Planfertigern
  • Ortseinsichten im Rahmen von Genehmigungsverfahren und der Bauaufsicht

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.
 

Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Architekturstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Fachkenntnisse und berufliche Erfahrung im Planungs- und Baurecht, möglichst in der öffentlichen Bauverwaltung
  • Führerschein der Klasse B
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick

 

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis zum 01.11.2019 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Karl Baier, Tel. 09561/89-1610 oder unter der E-Mail-Adresse Karl.Baier@coburg.de und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben.​

 

 

 


Stellenangebot vom 09.10.2019

Die

Stadt Coburg

ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950-jährigen belebten Geschichte, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Leiter (m/w/d) für das Bildungsbüro im Amt für Schulen, Kultur und Bildung

Stellenwert: EG 10 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.
unbefristet.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Umsetzung von Maßnahmen aus dem Bildungsbericht
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von Bildungskonzepten und deren Realisierung
  • Organisationsentwicklung für Bildungsangebote in der Bildungsregion Coburg
  • Koordination bereits bestehender Netzwerke in der kommunalen Bildungsplanung
  • Konzeption und Begleitung interkommunaler Projekte und Diskurse 
  • Leitung und Moderation von Arbeitskreisen und Steuerungsgruppen
  • Eigenverantwortliche Organisation von Bildungskongressen, Fachtagen und Konferenzen sowie deren Finanzierungsmöglichkeiten
  • Strukturausbau für eine nachhaltige Bildungsentwicklung

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.
 

Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Bildungswissenschaften
  • Idealerweise mit Erfahrung in der empirischen Sozialforschung
  • Dienst außerhalb der normalen Geschäftszeiten
  • Kenntnisse im Verwaltungsbereich 
  • Bezug zu Bildungsfragen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und eigener PKW
  • Innovation und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten

 

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis zum 01.11.2019 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeitern (m/w/d) ergänzend geregelt werden kann. 

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Klaus Anderlik, Tel. 09561/89-1400 oder unter der E-Mail-Adresse Klaus.Anderlik@coburg.de und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben.​

 

 

 


Stellenangebot vom 02.10.2019

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950-jährigen belebten Geschichte, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Erzieher (m/w/d) für das Kinder- und Jugendzentrum Wüstenahorn

Stellenwert: S 8 b TVöD-SuE, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.
unbefristet.

 

Das Kinder- und Jugendzentrum ist ein Stadtteiltreffpunkt im Ortsteil Wüstenahorn und bietet Freizeitaktivitäten, Hausaufgabenunterstützung, Ferienbetreuung und Familienförderung an. Gemeinsam mit dem Bürgerhaus bildet es die Familien- und Mehrgenerationeneinrichtung Wüstenahorn.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Planung und Durchführung von Freizeitangeboten in der Einrichtung
  • Jugendarbeit und Freizeitpädagogik für das Einzugsgebiet Wüstenahorn
  • Fachliche Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Geschlechtsspezifische Arbeit mit männlichen Jugendlichen
  • Entwicklung und Fortschreibung des pädagogischen Konzepts
  • Förderung der Mitbestimmung und Mitgestaltung durch Kinder und Jugendliche
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit dem Träger
  • Vernetzung mit Institutionen und Vereinen im Stadtteil Wüstenahorn und in der Stadt Coburg

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

 
Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher
  • Erfahrung in der Arbeit mit männlichen Jugendlichen
  • Durchführung von Freizeitmaßnahmen
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende
  • Aufgeschlossenheit für neue pädagogische Ansätze
  • Zusammenarbeit mit Vereinen, Eltern und dem Träger
  • Team- und Integrationsfähigkeit
  • Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis zum 24.10.2019 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeitern (m/w/d) ergänzend geregelt werden kann. Über Bewerbungen von männlichen Bewerbern freuen wir uns besonders, da diese in diesem Bereich unterrepräsentiert sind.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Reinhold Ehl, Tel. 09561/89-1510 oder unter der E-Mail-Adresse Reinhold.Ehl@coburg.de und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben. 

 

 

 


 
 
 
Hauptanschrift/en

Personal- und Organisationsamt

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1101
Fax: 09561/ 89-1179
personal-und-organisationsamt@coburg.de
http://www.coburg.de/personal-und-organisationsamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Corinna Muckelbauer

Amtsleiterin des Personal- und Organisationsamtes, Abteilungsleiterin Personal

Corinna.Muckelbauer@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1100
Fax: 09561 / 89-61100



 
 
 

 

 
 
 
Standby License
Standby License