Stellenangebote

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Coburg.

Sie wollen mehr über die Stadtverwaltung als Arbeitergeber erfahren? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Einstieg bei der Stadt Coburg gestalten wird?

Lesen Sie weiter >>

 

 

 


Stellenangebot vom 18.06.2021

Die Stadt Coburg, Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken, ist nicht nur eine moderne Kommunalverwaltung, sondern mit ca. 850 Beschäftigten auch ein dynamischer Dienstleister für ca. 41.000 Bürgerinnen und Bürger. Zur Ergänzung unseres Teams im Hochbauamt – Technisches Gebäudemanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hausmeister (m/w/d) 

Stellenwert: EG 5 TVöD, Arbeitszeit: 39,00 Std./Woche, Beschäftigung: unbefristet

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Überwachung der Ordnung, Sauberkeit, Hygiene und Sicherheit in Schulgebäuden und auf dem Schulgelände
  • Bedienung und Überwachung haustechnischer Anlagen
  • Organisation der Unterhaltsreinigung und Grundreinigung mit eigenem Personal, einschließlich Materialbestellung
  • Umsetzung von Unfallverhütungsvorschriften
  • Durchführung von UVV-Prüfungen
  • Pflege der Außenanlagen einschließlich Grünpflege in Absprache mit dem Grünflächenamt
  • Straßenreinigung und Winterdienst
  • Kontroll- und Schließdienst
  • Koordination, Kontrolle, Überwachung, Steuerung und Urlaubsplanung des eigenen Reinigungspersonals
  • Vertretung von Hausmeistern im Pool
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Technischen Gebäudemanagement

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen oder technischen Beruf (insbesondere in den Berufsfeldern Metallbau, Anlagenbau Installation, Montiererinnen und Montier, Elektroberufen, Bauberufen und der Holzverarbeitung)
  • Kenntnisse in Bezug auf die Bedienung und Steuerung von haustechnischen Anlagen und Unterhaltspflege von Grünanlagen
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und eigener PKW
  • Erreichbarkeit des Dienstortes innerhalb von 30 Minuten (Pkw)
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit am Abend, an Wochenenden und Feiertagen
  • Kenntnisse in Office-Anwendungen Word, Excel, Outlook
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten und sicheres Auftreten
  • Zuverlässigkeit und Organisationstalent

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 09.07.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (als PDF-Dokument) per Mail an bewerbung@coburg.de im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Peter Cosack, Leiter des Hochbauamtes, Tel. 09561/89-1650 oder unter der E-Mail-Adresse Peter.Cosack@coburg.de und die stellv. Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Kristina Tapfer, Tel. 09561/89-1150 bzw. Kristina.Tapfer@coburg.de zur Verfügung.

 

 


Stellenangebot vom 11.06.2021

Die Stadt Coburg, Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken, ist nicht nur eine moderne Kommunalverwaltung, sondern mit ca. 850 Beschäftigten auch ein dynamischer Dienstleister für ca. 41.000 Bürgerinnen und Bürger. Zur Ergänzung unseres Teams im Rechnungsprüfungsamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Technischen Prüfer (m/w/d) 

Bes.-Gr. A 12 BayBesG bzw. EG 11 TVöD, Arbeitszeit: 40,00 Std./Woche bzw. 39 Std./Woche, Beschäftigung: unbefristet

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Technische Prüfung von
    • Baumaßnahmen des Hochbauamtes, des Stadtbauamtes und des Grünflächenamtes
    • Straßen- und Wasserbaumaßnahmen des Kommunalunternehmens CEB
    • Baumaßnahmen sonstiger öffentlicher und privater Einrichtungen bei geförderten Maßnahmen
  • Prüfung von Vergabeverfahren nach dem Vergaberecht sowie nach VOB, UVgO, VOL, VGV und GWB
  • Prüfung von Ingenieurverträgen nach HOAI und weiteren freiberuflichen Dienstleistungen
  • Beratung der Verwaltung und Erstellen von gutachterlichen Stellungnahmen im Vorfeld von Entscheidungen bzw. zur Ausräumung von Prüfungsfeststellungen
  • Beratung bei der Erstellung von Dienstanweisungen im bauspezifischen Bereich

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor (m/w/d) – Fachrichtung Hoch- und Städtebau
  • Zusatzqualifikation für den bautechnischen Verwaltungsdienst wünschenswert
  • Fachkenntnisse im Bau-, Vergabe- und Haushaltsrecht
  • Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint etc.)
  • Analytische Fähigkeiten und Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit und Kundenorientierung
  • Sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 02.07.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (als PDF-Dokument) per Mail an bewerbung@coburg.de im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Frau Andrea Angermüller, Leiterin des Rechnungsprüfungsamtes, Tel. 09561/89-1140 oder unter der E-Mail-Adresse Andrea.Angermueller@coburg.de und die stellv. Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Kristina Tapfer, Tel. 09561/89-1150 bzw. Kristina.Tapfer@coburg.de zur Verfügung.

 

 


Stellenangebot vom 27.05.2021

Ausbildung 2022
Gemeinsam die Stadt Coburg gestalten

Beginnen Sie ab 1. September 2022 bei der Stadt Coburg eine Ausbildung zum/zur

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) 
im Kommunaldienst

 

Was macht eigentlich ein/e Verwaltungsfachangestellte*r?

Verwaltungsfachangestellte sind Ansprechpartner*innen in der Verwaltung für Bürger*innen und Unternehmen. Eine abwechslungsreiche Tätigkeit für echte Allrounder und Verwaltungs-Profis. Sie sind in verschiedenen Ämtern der Stadt Coburg tätig, wirken bei Verwaltungsentscheidungen auf der Grundlage von Bundes-, Landes- und kommunalem Ortsrecht mit und tragen damit viel Verantwortung.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Eine kunden- und dienstleistungsorientierte Arbeitseinstellung
  • Ein kommunikatives Wesen und teamorientierte Zusammenarbeit
  • Ein problemloser Umgang mit PC und den gängigen Office-Anwendungen
  • Ein Notendurchschnitt in den Haupt- und allgemeinbildenden Fächern von nicht schlechter als
    • 3,5 bei Allgemeiner Hochschulreife
    • 3,0 bei Mittlerer Reife
    • 2,5 bei Qualifizierenden Hauptschulabschluss

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine 3-jährige Ausbildung im Wechsel von diversen Ämtern der Stadtverwaltung Coburg, Berufsschule und BVS
  • Ein vertrauensvolles, kollegiales Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Die Sicherheit eines Ausbildungsverhältnisses im öffentlichen Dienst
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • Verschiedene Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Verschiedene Azubi-Veranstaltungen

Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich bis 24.09.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (in einem pdf-Dokument) per Mail unter ausbildung@coburg.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne die Ausbildungsleiterin Doris Hüttner unter der Tel. 09561/89-2118 oder unter der E-Mail-Adresse ausbildung@coburg.de zur Verfügung.

Sie können sich über unsere Ausbildungsangebote auch auf unserer Internetseite www.coburg.de/ausbildung erkundigen.

 


Stellenangebot vom 27.05.2021

Praktikant*innen gesucht!
 

Absolvieren Sie ab 1. September 2022 bei der Stadt Coburg Ihr

Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ)

als Praktikum im Rahmen Ihrer Ausbildung zum/zur Erzieher*in

im

Kinderhaus Oberer Bürglaß,
Kinderhaus Seidmannsdorf oder
Kindergarten Creidlitz

  • Sie beginnen im September 2021 Ihre schulische Ausbildung zum/zur Erzieher*in?
  • Sie sind noch auf der Suche nach einem Praktikumsplatz für das SEJ?
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?
  • Sie sind kreativ und arbeiten gut im Team?

Dann melden Sie sich bis spätestens 26.11.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (in einem pdf-Dokument) per Mail unter praktikum@coburg.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne die Ausbildungsleiterin Doris Hüttner unter der Tel. 09561/89-2118 oder unter der E-Mail-Adresse praktikum@coburg.de zur Verfügung.

Sie können sich über unsere Ausbildungsangebote auch auf unserer Internetseite www.coburg.de/ausbildung erkundigen.

 


Stellenangebot vom 27.05.2021

Ausbildung 2022
Gemeinsam die Stadt Coburg gestalten

Beginnen Sie ab 1. September 2022 bei der Stadt Coburg eine Ausbildung zum/zur

Gärtner (m/w/d)
Fachrichtung Zierpflanzenbau

 

Was macht eigentlich ein/e Zierpflanzengärtner*in?

Zierpflanzengärtner*innen arbeiten im Grünflächenamt der Stadt Coburg. Sie pflanzen grüne und blühende Topf- , Beet- und Balkonpflanzen sowie exotische und klassische Schnittblumen an und vermarkten diese. Zierpflanzengärtner sind die Profis für's Grüne und sorgen damit aktiv für mehr Grün in der Stadt Coburg. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag gegen den Klimawandel!

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Mindestens Qualifizierender Hauptschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Freude am Arbeiten im Freien
  • Freude am Umgang mit Pflanzen
  • Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine 3-jährige Ausbildung im Wechsel zwischen Grünflächenamt Coburg und Berufsschule Bamberg
  • Ein vertrauensvolles, kollegiales Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Die Sicherheit eines Ausbildungsverhältnisses im öffentlichen Dienst
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • Verschiedene Sozialleistungen
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Verschiedene Azubi-Veranstaltungen

Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich bis 17.12.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (in einem pdf-Dokument) per Mail unter ausbildung@coburg.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne die Ausbildungsleiterin Doris Hüttner unter der Tel. 09561/89-2118 oder unter der E-Mail-Adresse ausbildung@coburg.de zur Verfügung.

Sie können sich über unsere Ausbildungsangebote auch auf unserer Internetseite www.coburg.de/ausbildung erkundigen.

 


Stellenangebot vom 27.05.2021

Ausbildung 2022
Gemeinsam die Stadt Coburg gestalten

Beginnen Sie ab 1. September 2022 bei der Stadt Coburg eine Ausbildung zum/zur

Gärtner (m/w/d)
Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

 

Was macht eigentlich ein/e Garten- und Landschaftsbaugärtner*in?

Garten- und Landschaftsbauer*innen sind wahre Alleskönner: Beete anlegen, Bäume pflanzen und Hecken schneiden, Wege pflastern, Teiche anlegen oder gleich einen ganzen Sportplatz. Eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau bringt viel Abwechslung mit sich. Typisch für den Beruf sind auch die häufigen Ortswechsel aus verschiedenen Baustellen innerhalb des Stadtgebiets Coburg. Aber natürlich arbeiten Landschaftsgärtner*innen auch mit Pflanzen sämtlicher Größenordnungen: Vom winzigen Samenkorn über Rollrasen, Stauden und Kleingehölze bis zum ausgewachsenen Baum ist alles dabei. Sie bereiten die zu begrünenden Flächen vor und säen oder pflanzen alles fachgerecht ein. Anschließend werden sie oft auch mit der Grünpflege beauftragt – Wässern, Düngen, Gehölzschnitt, Krankheiten und Schädlinge in Schach halten usw.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Mindestens Qualifizierender Hauptschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Freude am Arbeiten im Freien
  • Freude am Umgang mit Pflanzen
  • Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine 3-jährige Ausbildung im Wechsel zwischen Grünflächenamt Coburg und Berufsschule Bamberg/Höchstädt a. D. Donau
  • Ein vertrauensvolles, kollegiales Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Die Sicherheit eines Ausbildungsverhältnisses im öffentlichen Dienst
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • Verschiedene Sozialleistungen
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
    Verschiedene Azubi-Veranstaltungen

Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich bis 17.12.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (in einem pdf-Dokument) per Mail unter ausbildung@coburg.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne die Ausbildungsleiterin Doris Hüttner unter der Tel. 09561/89-2118 oder unter der E-Mail-Adresse ausbildung@coburg.de zur Verfügung.

Sie können sich über unsere Ausbildungsangebote auch auf unserer Internetseite www.coburg.de/ausbildung erkundigen.

 


Stellenangebot vom 27.05.2021

Ausbildung 2022
Gemeinsam die Stadt Coburg gestalten

Beginnen Sie ab 1. September 2022 bei der Stadt Coburg eine Ausbildung zum/zur

Fachangestellten (m/w/d)
für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Archiv

 

Was macht eigentlich ein/e FaMI-Archiv?
Als FaMI-Archiv bei der Stadt Coburg arbeiten Sie im Stadtarchiv. Sie beschaffen für die Stadt Coburg Nachrichten aus Zeitungen, Bibliotheken, Archiven, Datenbanken und aus dem Internet. Wenn neue Medien im Archiv eintreffen, müssen sie inventarisiert, also in ein Verzeichnis aufgenommen werden. Die Datenbank muss ständig aktualisiert werden, sodass man zu jedem Zeitpunkt nur ein paar wenige Klicks tätigen muss, um herauszufinden, wo welches Dokument aufbewahrt wird. Daneben organisieren und überwachen sie die Benutzung von Archivalien. Ebenso ist die Pflege und Restaurierung von alten Schriftgutbeständen Teil Ihrer Aufgaben.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Eine kunden- und dienstleistungsorientierte Arbeitseinstellung
  • Große Sorgfalt
  • Organisationstalent
  • Sehr gutes Textverständnis
  • Gutes Ausdrucksvermögen
  • Ein Notendurchschnitt in den Haupt- und allgemeinbildenden Fächern von nicht schlechter als
    • 3,5 bei Allgemeiner Hochschulreife
    • 3,0 bei Mittlerer Reife
    • 2,5 bei Qualifizierenden Hauptschulabschluss

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine 3-jährige duale Ausbildung
  • Ein vertrauensvolles, kollegiales Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Die Sicherheit eines Ausbildungsverhältnisses im öffentlichen Dienst
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • Verschiedene Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Verschiedene Azubi-Veranstaltungen

Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich bis 24.09.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (in einem pdf-Dokument) per Mail unter ausbildung@coburg.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne die Ausbildungsleiterin Doris Hüttner unter der Tel. 09561/89-2118 oder unter der E-Mail-Adresse ausbildung@coburg.de zur Verfügung.

Sie können sich über unsere Ausbildungsangebote auch auf unserer Internetseite www.coburg.de/ausbildung erkundigen.

 


Stellenangebot vom 27.05.2021

Ausbildung 2022
Gemeinsam die Stadt Coburg gestalten

Beginnen Sie ab 1. September 2022 bei der Stadt Coburg eine Ausbildung zum/zur

Erzieher (m/w/d)

im Schulversuch „Erzieherausbildung mit optimierten Praxisphasen“ (OptiPrax)

 

Was macht eigentlich ein/e Erzieher*in?

  • Bildung, Erziehung, Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen
  • Beobachten, Beurteilen und Dokumentieren des Entwicklungsstands
  • Planung, Organisation und Durchführung pädagogischer Angebote und besonderer Aktivitäten, z. B. gemeinsame Ausflüge
  • Beratung und Unterstützung der Eltern sowie Zusammenarbeit mit Partnern aus Schule, Medizin, Psychologie und Therapie

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • (Fach-) Hochschulreife
  • Vorerfahrung in Form eines mind. 6-wöchigen Praktikums in einer pädagogischen Einrichtung für Kinder oder Jugendliche (kann ggf. noch bei den Einrichtungen der Stadt Coburg absolviert werden)
  • Kreativität

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine 3-jährige Ausbildung im Wechsel zwischen theoretischer Ausbildung an der Caritas Fachakademie in Bamberg und praktischer Ausbildung in den städtischen Einrichtungen (Kinderhaus Seidmannsdorf, Kindergarten Creidlitz, Kinderhaus Oberer Bürglaß)
  • Kennenlernen verschiedener Konzeptionen
  • Ein vertrauensvolles, kollegiales Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Die Sicherheit eines Ausbildungsverhältnisses im öffentlichen Dienst
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • Verschiedene Sozialleistungen
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Verschiedene Azubi-Veranstaltungen

Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich bis 08.10.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (in einem pdf-Dokument) per Mail unter ausbildung@coburg.de.

Für Fragen steht Ihnen gerne die Ausbildungsleiterin Doris Hüttner unter der Tel. 09561/89-2118 oder unter der E-Mail-Adresse ausbildung@coburg.de zur Verfügung.

Sie können sich über unsere Ausbildungsangebote auch auf unserer Internetseite www.coburg.de/ausbildung erkundigen.

 


Stellenangebot vom 18.02.2021


Gemeinsam die Stadt Coburg gestalten – Duales Studium 2022


Beginnen Sie ab 1. Oktober 2022 bei der Stadt Coburg ein

 

Duales Studium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) (m/w/d)
in der Kommunalverwaltung (Beamtenverhältnis)

für den Vorbereitungsdienst zum Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen – fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst.

 

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Mindestens die allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder die unbeschränkte Fachhochschulreife bzw. einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand oder den allgemeinen Hochschulzugang über erfolgreiche berufliche Fort- und Weiterbildungsprüfungen (Erworben bis zum Einstellungstermin)
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit (Art. 116 Grundgesetz) oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz (Erworben bis zum Einstellungstermin)
  • Grundsätzlich zum Einstellungszeitpunkt das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Landespersonalausschusses am 4. Oktober 2021
     

Bewerbung

  • Bewerben Sie sich bitte bis spätestens 4. Juli 2021 online unter www.lpa.bayern.de (Studienplätze – Anmeldung – Online-Antrag)
  • Wählen Sie dort bei Studienrichtung „Diplom-Verwaltungswirt (FH) in der Kommunalverwaltung“ und als Arbeitsort „Stadt Coburg“ aus. Dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte zum nachfolgenden Auswahlverfahren.
  • Bitte senden Sie uns zunächst keine zusätzlichen Bewerbungsunterlagen zu.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin für weitere Fragen ist Doris Hüttner (Tel. 09561/89-2118, E-Mail: doris.huettner@coburg.de).

Sie können sich über das Duale Studium und das Auswahlverfahren auch auf unserer Internetseite www.coburg.de/ausbildung erkundigen.


 
 
 
Hauptanschrift/en

Personal- und Organisationsamt

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1101
Fax: 09561/ 89-1179
personal-und-organisationsamt@coburg.de
http://www.coburg.de/personal-und-organisationsamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bzgl. des Coronavirus sind die Dienststellen der Stadt Coburg für den Publikumsverkehr nur nach telefonischer Voranmeldung oder vorheriger Online-Terminvereinbarung geöffnet. Weitere Informationen unter www.coburg.de/coronavirus.


 
 
 

 

 
 
 
Standby License
Standby License