Weitere Projekte

Interkulturelles Fest am 19.06.2010 in der CoJe

Interkulturelles Fest am 19.06.2010 in der CoJe

Kulturen sehen, hören und schmecken konnten alle Coburger im Rahmen eines Interkulturellen Festes am 19. Juni 2010 in der CoJe.

Enstanden ist die Idee in dem Arbeitskreis "Interkulturelle Begegnung" des Integrationskonzeptes der Stadt Coburg. "Wir wollen MIssverständnisse und Vorurteile auflösen", erklärt Rainer Klein, Integrationsbeauftragter der Stadt Coburg, "das Interkulturelle Fest unter dem Motto 'Coburg ist bunt' war ein erfolgreicher Schritt in diese Richtung."

Wer nicht mitfeiern konnte, erhält hier einen kleinen Rück- und Einblick:

Mohammed Messaoudi, geboren in FES Marokko, seit Juli 2009 in Coburg:

"In Deutschland, irgendwo in Oberfranken,
kann man in einer kleinen Stadt vieles erleben,
und irgendwie gibt es immer was zu tun, zu sehen
also wie kann man sich hier langweilen?

Geschützt von einer riesigen Veste,
dort ist die Aussicht die allerbeste,
lebt Coburg in Ruhe und Frieden,
was ihre Bewohner verdient haben.

Nette Leute, schöne alte Häuser,
und die Küche, ooh sehr lecker,
und wenn es um die Natur geht,
kann man nie vergessen, was man hier sieht.

Ich liebe dich du ewige Schönheit,
mir gefällt deine Gegenwart, deine Vergangenheit,
dein Kampf durch die Geschichte, deine Ewigkeit,
und für dich zu kämpfen, bin ich - wie alle - bereit.

Wenn ich nach Marokko zurückkehre,
werd ich stolz sagen, ich hatte die Ehre,
in einem Wunder leben zu können,
und das kleine Coburg umarmen zu dürfen."

Lesen Sie hier die Berichterstattung der Coburger Tageszeitungen

Lesen Sie hier die Berichterstattung des Magazins mauritius!

Coburg ist bunt - Interkulturelles Fest 2010

Impressionen vom Interkulturellen Fest am 19.06.2010 in der CoJe

6 Bilder in dieser Galerie
 
 
 

Zurück zum Artikel

 
 
 

Coburg ist bunt - Interkulturelles Fest 2010

Impressionen vom Interkulturellen Fest am 19.06.2010 in der CoJe

6 Bilder in dieser Galerie