Suche nach Ämtern
 
 
zurück zur letzten Seite

Handwerkerparken

Übersicht

Handwerksbetriebe können die Ausstellung entsprechender Parkausweise beantragen. Damit bestehen dann verschiedene Berechtigungen zum Parken.


Parkvergünstigungen für Handwerksbetriebe in der Stadt Coburg (gültig ab 01.05.2014)

 
Vergünstigungen:

  1. an Stellen, an denen das eingeschränkte Haltverbot angeordnet ist (VZ 286 und 290 StVO), zu parken,

  2. im Bereich des Zonenhaltverbots (VZ 290 StVO) die zugelassene Parkdauer zu überschreiten,

  3. an Stellen, die durch Zeichen „Parkplatz“ (VZ 314 StVO) oder „Parken auf Gehwegen“ (VZ 315 StVO) gekennzeichnet sind (mit Zusatzschild), zu parken; Behindertenparkplätze dürfen nicht benutzt werden

  4. an Parkuhren und Parkscheinautomaten zu parken, ohne Gebühr,

  5. in verkehrsberuhigten Bereichen (VZ 325 StVO) außerhalb der gekennzeichneten Flächen, ohne den durchgehenden Verkehr zu behindern, zu parken,

  6. auf Gehwegen zu parken; eine Durchgangsbreite von 1,5 Metern muss jedoch verbleiben
    (§ 12 Abs. 4 StVO); Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer dürfen hierdurch nicht behindert werden.
    7. in Fußgängerbereichen (VZ 242) zu parken, jedoch nur während der zugelassenen Lieferzeiten (i.d.R. 18-10 Uhr) – außerhalb dieser Zeiten nur in Notfällen

 

VZ 242

VZ 286

VZ 290

VZ 314

VZ 315

VZ 325



Kosten

 

Erster Ausweis im Jahr für
den Betrieb

Ausweis für 2 Jahre

Ausweis für 3 Jahre

Parkausweis für ein konkretes Fahrzeug mit Nennung des amtlichen Kennzeichens

80,00 €

120,00 € 160,00 €

Parkausweis für bis zu 4 Fahrzeuge jeweils im Wechsel (mit Angabe der amtlichen Kennzeichen) – nur einmal gleichzeitig nutzbar

140,00 €

220,00 €

300,00 €
 

Wochenberechtigung je Fahrzeug

25,00 € - -

2-Tagesberechtigung je Fahrzeug

10,00 € - -

Für die 2-Tagesberechtigung bzw. Wochenberechtigung können Sie sich eine schriftliche Ausnahmegenehmigung im Ordnungsamt abholen. Telefonische Ausnahmegenehmigungen werden nicht erteilt.

Was noch?

WICHTIG:

Die Vergünstigungen sind nur auf Fälle zu beschränken, in denen das Fahrzeug als Werkstattfahrzeug oder zum Transport von Werkzeug und Materialien oder aufgrund von Eilbedürftigkeit unbedingt erforderlich ist und in zumutbarer Entfernung kein anderer Parkraum zur Verfügung steht.

Downloads

 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Siegried Prüfer

Vorzimmer Amtsleiter, Sondernutzungserlaubnisse

Siegried.Pruefer@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1321
Fax: 09561 / 89-1329



Frau Anja Hofmann

Ausnahmegenehmigungen nach der StVO - Parkausweise (A-L), Sondernutzungserlaubnisse, Kommunale Verkehrsüberwachung

Anja.Hofmann@coburg.de

Telefon: 09561/ 89-2381
Fax: 09561/ 89-62381