Kulturförderung

Die kulturellen Einrichtungen, Vereine, Organisationen, Initiativen und Akteure sind die zentralen Säulen des kulturellen Lebens der Stadt Coburg. Ziel der Kulturförderrichtlinien der Stadt Coburg ist es, deren Aktivitäten und Engagement zu sichern und zu stärken, so dass für die kulturinteressierte Öffentlichkeit ein attraktives, qualitätsvolles und vielseitiges Angebot in Coburg bereitgehalten wird.

Die Stadt Coburg fördert die Akteure und Institutionen zweckgebunden im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel als freiwillige Leistung, auf die kein rechtlicher Anspruch besteht.

Die Förderung setzt eine angemessene Eigenbeteiligung voraus und wird nur für Vorhaben und Einrichtungen gewährt, die im Stadtgebiet Coburg stattfinden und unmittelbar das kulturelle Leben vor Ort bereichern.

 

Hier können Sie die notwendigen Unterlagen herunterladen:

Kulturförderrichtlinien der Stadt Coburg>>

Antrag auf Kulturförderung >>

Verwendungsnachweis für Kulturförderung >>
 

Bitte beachten Sie, dass die Fördergelder für das Jahr 2018 bereits aufgebraucht sind. Für das Jahr 2019 können Sie gern Fördergelder beantragen.

Sie haben Fragen zur Kulturförderung der Stadt Coburg? - Nehmen Sie gerne Kontakt auf mit:

Ellen Blase
Tel.: 09561/ 89 3402
E-Mail: Ellen.Blase@coburg.de
 
 

 
 
 
 
Hauptanschrift

Amt für Schulen, Kultur und Bildung - Kulturabteilung

Steingasse 18
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 89-3404
Fax: 09561 / 89-63404
kulturabteilung@coburg.de
http://www.coburg.de/kulturabteilung

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Johanna Rosenzweig M.A.

Abteilungsleiterin der Kulturabteilung

Johanna.Rosenzweig@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-3401
Fax: 09561 / 89-63401