Beteiligungen der Stadt Coburg im Jahr 2016

Einen Teil der Aufgaben hat die Stadt Coburg auf Unternehmen übertragen, an denen sie unmittelbar oder mittelbar beteiligt ist. Der Beteiligungsbericht ist ein Nachschlagewerk für die finanzielle und leistungswirtschaftliche Entwicklung der städtischen Gesellschaften, Eigenbetriebe und Zweckverbände. Er zeigt den umfangreichen Beitrag auf, den die städtischen Beteiligungen im Rahmen der kommunalen Aufgabenerfüllung leisten.

Mit dem Beteiligungsbericht erfüllt die Stadt ihre gemäß Art. 94 Abs. 3 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern bestehende gesetzliche Verpflichtung zur Berichterstattung über Unternehmen in privater Rechtsform, die der Stadt zu mindestens 5 Prozent gehören.

Durch Gesetzesänderung ist ab dem Jahr 2016 in der Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung nach Handelsrecht kein "Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit" mehr auszuweisen. Zur Verbesserung der Lesbarkeit und der Vergleichbarkeit mit den Vorjahren wurde im Bericht die bisherige Gliederung beibehalten.

Beteiligungsbericht 2016 downloaden (pdf 0,98 MB) >>

 

Coburg im April 2018,

Regina Eberwein
Stadtkämmerin

 

Beteiligungsbericht des Vorjahres

Beteiligungsbericht 2015 downloaden (pdf 0,98 MB) >>
Beteiligungsbericht 2014 downloaden (pdf 0,94 MB) >>


 
 
 
Hauptanschrift

Allgemeine Finanzwirtschaft

Markt 10
96450 Coburg
Telefon: 09561/89-1200
Fax: 09561/89-1209
kaemmerei@coburg.de
http://www.coburg.de/finanzwirtschaft

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Stadtkämmerin Regina Eberwein

Referatsleitung Finanzreferat

finanzreferat@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1200
Fax: 09561 / 89-1209