Lützelbuch Bitte auf das Bild klicken
Quelle: Stadtarchiv

Lützelbuch


eingemeindet 01.01.1972

Fläche km²: 1
Einwohner: 424
(Stand: 30.06.2010)


Neben der üblichen Herleitung des Namens aus dem mhd. „lützel“ (klein) und „buoche“ (Buche) käme für den zweiten Namensbestandteil auch das mhd. „bü (buwe)“ (Hof, Besitz, Haus) in Betracht, was dann einen kleinen Hof oder eine kleine Hofstatt bezeichnen würde, womit der ehemalige Edelsitz Weiherstraße 9 gemeint gewesen sein könnte.
...............................................................................................................................................................................

Weitere Informationen:
Website des Bürgerverein Lützelbuch
Website des TVL Lützelbuch
Website der Freiwilligen Feurerwehr Lützelbuch


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel