Designforum Oberfranken

Coburger Designforum Oberfranken

c-d-o.de

Im Jahre 2001 wurde das Coburger Designforum Oberfranken im Rahmen der 13. Coburger Designtage gegründet. Der Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung des Verständnisses für Design als Wirtschaftsfaktor und der Designentwicklung in Oberfranken. Dazu pflegt der Verein enge Beziehungen zu Hochschulen, zu Anwendern und Entwicklern in der Wirtschaft und zu sonstigen öffentlichen und privaten Institutionen, die sich mit Design befassen. Es fördert nicht nur das Verständnis für Design als Wirtschaftsfaktor in Oberfranken, sondern macht mit Projekten auch deutlich, wie durch gute Gestaltung die Qualität des persönlichem Umfelds verbessert werden kann.

Die Ausgestaltung und Realisierung von Fördermaßnahmen der Bayerischen Staatsregierung sowie eine Reihe von Veranstaltungen und Workshops ist die wichtige Basis der täglichen Arbeit in einer Region, die sich als drittstärkste Industrielandschaft Europas versteht. Mit dem Projekt „Erfolg durch Design“ wird in besonderer Weise die Innovationskraft und gestalterische Kompetenz der jungen Generation herausgefordert.

Visuelles Beispiel Cluster Design in Coburg

Die Ausstellung „Unternehmen gestalten Oberfranken“ ist eine professionelle Präsentationsplattform für technisch und gestalterisch hochwertige Produkte und Dienstleistungen der oberfränkischen Wirtschaft. Die Wanderausstellung „Wege zum Design – Ausbildung in Bayern“ zeigt die Leistungen bayerischer Ausbildungsstätten im Bereich der Gestaltung. Sie bietet den jungen Menschen, die auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive sind, Orientierung in der breit gefächerten Ausbildungslandschaft Bayerns.

Ein Schwerpunkt der Aktivitäten des Coburger Designforums Oberfranken sind die Lichtprojekte, die mit Unterstützung der Oberfrankenstiftung in Kooperation mit Oberfranken Offensiv in den Städten und Kommunen Oberfrankens durchgeführt werden. Mit diesen Projekten wird in besonderer Weise deutlich gemacht, die durch gute „Licht-Gestaltung“ die Umweltqualität im öffentlichen Raum verbessert werden kann und dabei Energie eingespart wird.


 
 
 
Standby License
Standby License