ISEK-Teilfortschreibung
»Städtebau und Einzelhandel«

Der Stadtrat der Stadt Coburg hat in seiner Sitzung am 26. April 2018 die Teilfortschreibung »Städtebau und Einzelhandel« des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) beschlossen. Zur Vorstellung des Konzeptes findet am Donnerstag, den 5. Juli 2018 um 18 Uhr, in der Sanierungswerkstatt »Schlick 29« im Steinweg eine Informationsveranstaltung für Einzelhändler und interessierte Bürger statt.

Ausgewählte Inhalte der ISEK-Teilfortschreibung finden Sie in aufbereiteter und zusammengefasster Form ab sofort bereits in unserem Baublog unter www.coburg.de/baublog.


 
 
 
www.coburg.de/baublog

Zum "Baublog" der Stadt Coburg

Rund um das Entwickeln, Planen, Bauen und Wohnen dreht es sich im neuen Baublog der Stadt Coburg. Ob noch in Planung oder schon im Bau, hier präsentieren wir Ihnen in Zukunft Aktuelles und allerlei Wissenswertes zu den verschiedenen Stadtentwicklungsprojekten in Coburg.
   Externes Angebot öffnen

 
direkt unter www.coburg.de/baustellen

Baustellen und Straßensperrungen

Wir informieren Sie über aktuelle Baustellen und Straßensperrungen in Coburg. Die neue Kartenansicht ‘Baustellen‘ im Stadtplan Coburg ermöglicht eine graphische Übersicht über alle aktuellen Verkehrsbehinderungen und Umleitungen im Stadtgebiet   Externes Angebot öffnen

 
 
 
 

Aus dem Baublog...

 
 
22.08.2018

Hindenburgstr., Mohrenstr., Löwenstr.: Umleitungen wegen Sanierungsarbeiten ab 27. August

Am kommenden Montag beginnen im Kreuzungsbereich Mohrenstr., Löwenstr. und Hindenburgstr. Arbeiten von SÜC und CEB zur Erneuerung von Fernwärmeinfrastruktur, Rohrleitungen und Kanälen sowie abschnittsweise der Straßendecke. Zur Durchführung der Bauarbeiten werden die Löwenstraße ab Kreuzung Viktoriastraße und die Hindenburgstraße bis zur Zufahrt Parkhaus Post (Lohgraben) zur Einbahnstraße. Umleitungen des Verkehrs sind eingerichtet und ausgeschildert.   Externes Angebot öffnen

 
11.08.2018

Rege Beteiligung zur Umgestaltung des Güterbahnhof-/Schlachthof-Areals während der Designtage

Zu den Designtagen war in der Pakethalle ein großes Modell des Güterbahnhof-/Schachthofareals ausgestellt. Bereits vom ersten Tag an entwickelte sich das Modell zu einem zentralen Treffpunkt. Da war es dann auch keine große Überraschung, dass die ausgelegten Ideenkarten oder auch die an den Schautafeln angebrachten Notizzettel eifrig genutzt wurden, um Ideen und Anregungen, aber auch Kritik loszuwerden.   Externes Angebot öffnen

 
 
 
 
04.07.2018

Ketschenvorstadt: »Green Weekend« zur Öffnung des Ketschentores, Straßenarbeiten beginnen nach Samba

Mit einem »Green Weekend« und zahlreichen begleitenden Aktionen machen die Geschäfte der unteren Ketschengasse an diesem Wochenende (Freitag, 6. Juli und Samstag, 7. Juli 2018) darauf aufmerksam, dass das Ketschentor nach Abschluss der Leitungsarbeiten in der Ketschendorfer Str. ab sofort (vsl. ab 4. Juli) wieder offen und aus Richtung der unteren Ketschengasse befahrbar ist. Nach dem Samba-Festival beginnen im Bereich zwischen Schützenstraße und Ketschentor die Bauarbeiten zur Umgestaltung der ...   Externes Angebot öffnen

 
 
15.06.2018

ISEK-Teilfortschreibung beschlossen: Bürgerinformation am 5. Juli

Der Stadtrat der Stadt Coburg hat in seiner Sitzung am 26. April 2018 die Teilfortschreibung »Städtebau und Einzelhandel« des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) beschlossen. Zur Vorstellung des Konzeptes findet am Do., den 5. Juli 2018 um 18 Uhr, in der Sanierungswerkstatt »Schlick 29« im Steinweg eine Informationsveranstaltung für Einzelhändler und interessierte Bürger statt.   Externes Angebot öffnen

 
14.06.2018

Schlüsselübergabe: Neues Leben zieht in alte Schlachthofvilla ein

Frischer Wind in denkmalgeschützten Mauern. Flexible Arbeitsplätze für innovative Existenzgründer/-innen, ein »Makerspace« für Kreative und Bastler zum Experimentieren und Erproben sowie eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, die sich für das eh. Güterbahnhof-/Schlachthofareal interessieren. Nach viermonatiger Bauzeit können nach Abschluss der Instandsetzung die ersten Mieter in die denkmalgeschützte, alte Schlachthofvilla in der Schlachthofstraße 1 einziehen.   Externes Angebot öffnen

 
06.06.2018

»Der Güterbahnhof 2025«: Eindrücke vom Rundgang über das Güterbahnhofareal

Wer zieht bald in die denkmalgeschützte Schlachthofvilla und wo wird irgendwann das Globe-Theater stehen? Es bewegt sich viel auf dem ehemaligen Güterbahnhof-/Schlachthofareal: Ein rund um die 30. Coburger Designtage angebotener Rundgang mit Einblicken in die Zukunft(-svision) des Geländes lockte zahlreiche Besucher in die Alte Pakethalle, wo ein imposantes Modell des Areals bereits einen Vorstellung davon vermittelte, wie man sich den »Güterbahnhof 2025« vorstellen könnte.   Externes Angebot öffnen

 
 
06.05.2018

Impressionen vom 4. Tag der Städtebauförderung

Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzen am ersten Maiwochenende die Gelegenheit und das strahlende Frühlingswetter um sich rund um den bundesweit 4. Tag der Städtebauförderung über die Stadtentwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen der Stadt Coburg und der Wohnbau Stadt Coburg in der nördlichen Innenstadt/Steinwegvorstadt zu informieren.   Externes Angebot öffnen

 
 
 
 
09.02.2018

Bauabschnitt 3a: Sanierungsarbeiten in der Ketschenvorstadt rücken vor das Tor

Die Sanierungsarbeiten in der Ketschenvorstadt schreiten voran. Mit der Neugestaltung der Ketschendorfer Straße zwischen Ketschentor und Schützenstraße beginnt in Kürze ein weiterer Bauabschnitt (Bauabschnitt 3a) des im Jahr 2006 förmlich festgelegten Sanierungsgebietes. Nach den in den vergangenen Jahren erfolgreich abgeschlossenen Bauabschnitten 1a (Zinkenwehr und Albertsplatz) und 2 (Ketschengasse und am Säumarkt) rücken die Sanierungsarbeiten in den kommenden Wochen bis vsl. Ende des Jahres ...   Externes Angebot öffnen

 
22.03.2018

ROS am Standort Coburg erfolgreich umgesiedelt

Der Umzug ist geschafft! In den vergangenen Tagen ist das Coburger Traditionsunternehmen ROS mit seinem Hauptsitz von der von der Bamberger Straße 28 in die Wassergasse 32 im südlichen Teil des eh. Güterbahnhof-/Schlachthofareals umgesiedelt. Der Kunststoff-verarbeitende Betrieb verwandelte die bestehenden Gebäudekomplexe eines Fachhandels für Haustechnik in ein modernes Produktions- und Verwaltungsgebäude mit mehr als 45.000 m² Grundstücksfläche.   Externes Angebot öffnen

 
22.02.2018

Modellprojekt »Digitale Einkaufsstadt« erfolgreich abgeschlossen

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018, fand im Bayerischen Wirtschaftsministerium in München nach 2-jähriger Förderdauer die Abschlussveranstaltung des Modellprojektes »Digitale Einkaufsstadt Bayern« statt. Ministerin Aigner hob insbesondere das Engagement der lokalen Akteure in den 3 Modellkommunen hervor. In 2 Jahren »Digitale Einkaufsstadt« sei gemeinsam viel erreicht worden.   Externes Angebot öffnen

 
 
 
25.01.2018

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 26/15 / Aufhebung der Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 26/2

Der vom Bau- und Umweltsenat am 17.01.2018 gebilligte Entwurf des Bebauungsplans Nr. 26/15 vom 17.01.2018 für den Teilbereich zwischen Callenberger Straße und Hohe Stiege zur Aufhebung der Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 26/2 vom 14.05.1971 mit Begründung und Umweltbericht in der Zeit vom 6. Februar 2018 bis 13. März 2018 im Stadtbauamt öffentlich ausliegt.   Externes Angebot öffnen

 
 
 
08.12.2017

Bebauungsplan Nr. 36/8: Satzungsbeschluss und Inkrafttreten des Bebauungsplanes

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg hat in seiner Sitzung vom 06.12.2017 den Bebauungsplan Nr. 36/8 vom 06.12.2017 für das Gebiet »Westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker« (Bebauungsplan gemäß § 13b BauGB) mit Begründung gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Mit der Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses vom 06.12.2017 tritt der Bebauungsplan Nr. 36/8 vom 06.12.2017 für das Gebiet »Westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsa...   Externes Angebot öffnen

 
23.10.2017

CO:Handeln: 10 Händler freuen sich über Stipendium im Wert von 4.500 €

Am Vormittag bestand im Rathaussaal noch einmal die Möglichkeit, die 9-köpfige Jury von den Vorzügen der eigenen Bewerbung persönlich zu überzeugen, am Abend stellten Oberbürgermeister Norbert Tessmer und 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber dann die 10 Einzelhändler vor, die sich im Rahmen des Schulungsprojektes »CO:Handeln« erfolgreich für ein Stipendium im Wert von jeweils 4.500 € beworben haben.   Externes Angebot öffnen

 
 
 
 
 
 
15.09.2017

Ketschenvorstadt: Markthalle am Albertsplatz eröffnet

Schick, freundlich, lebendig & hell... und mit allerlei frischen, lokalen Produkten. Am Freitag, den 8. September 2017 eröffnete die Markthalle am Albertsplatz unter großem Besucherandrang. Auch zur Museumsnacht am Samstag konnten sich interessierte Coburger einen (ersten) Eindruck von den neuen Angeboten in der Markthalle verschaffen.    Externes Angebot öffnen

 
 
11.09.2017

Bebauungsplan Nr. 36/7 »Westlich der Pommernstraße…«: Keine Beschwerde der Stadt Coburg

Die Stadt Coburg stellt die Erschließungsarbeiten, nach dem Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichts Bayreuth vom 25.08.2017, im östlichen Teil des Planungsgebietes ein. Weiterhin beabsichtigt die Stadtverwaltung, im September den Erlass eines neuen Bebauungsplans in die Wege zu leiten, wobei das bisherige Planungsgebiet unverändert bleiben soll. „Die Stadt Coburg hat bisher keine Beschwerde gegen die Entscheidung beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof eingelegt und wird dies auch nicht t...   Externes Angebot öffnen

 
23.08.2017

Unterlagen zur Konsultation Netzentwicklungsplan Strom 2017-2030 liegen aus

Die wesentlichen Bestandteile der Unterlagen zum Konsultationsverfahren des 2. Entwurfes des Netzentwicklungsplanes 2030 liegen zur Erleichterung der Lesbarkeit durch interessierte Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 13. Oktober 2017 (Montag, Dienstag und Donnerstag von 08:30-15:30 Uhr, Mittwoch und Freitag von 08:30-12:00 Uhr) im Stadtbauamt, Stadtplanung, Ämtergebäude, Steingasse 18, Zimmer 218 a aus.   Externes Angebot öffnen

 
10.08.2017

Bundesnetzagentur startet Konsultation zu Netzentwicklungsplänen

Anfang 2017 haben die Netz­betreiber zu ihren ersten Ent­würfen der Netz­entwicklungs­pläne die Öffentlichkeit konsultiert. Sie er­hielten daraufhin 2.133 Stellungnahmen, davon 2.116 zum Netzentwicklungsplan Strom und 17 zum Offshore-Netzentwicklungs­plan. Die im Anschluss über­arbeiteten Entwürfe stellt der Bundesnetzagentur nun erneut zur Diskussion.   Externes Angebot öffnen

 
 
19.07.2017

Stellungnahme zur aktuellen Entwicklung um das Baugebiet »Westlich der Pommernstraße…«

Zu den jüngsten Entwicklungen um das Baugebiet »Westlich der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker« äußert sich Oberbürgermeister Norbert Tessmer: »Mit Verwunderung musste ich in den vergangenen Tagen feststellen, dass die Diskussion um das besagte Baugebiet die sachliche Ebene verlässt und nun auch persönliche Anfeindungen und Vorwürfe Teil der Auseinandersetzung sind...   Externes Angebot öffnen

 
 
 
 
 
 
 
 
15.05.2017

Impressionen vom 3. Tag der Städtebauförderung

Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzen am Wochenende die Gelegenheit sich im Rahmen der Veranstaltungen rund um den 3. Tag der Städtebauförderung über die Maßnahmen der Stadt Coburg und der Wohnbau Stadt Coburg im Steinweg und auf dem ehemaligen Güterbahnhofareal zu informieren.   Externes Angebot öffnen

 
12.05.2017

»Rheingold«: Eisenbahnwaggon als Informationszentrum am Güterbahnhof

Zur Ankunft des legendären »Rheingold«-Panoramawaggons hatten sich am Donnerstag zahlreiche Schaulustige auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs versammelt. Der rund 50 Tonnen schwere und knapp 26 Meter lange Waggon mit charakteristischem Kuppeldach wurde an zwei Schwerlastkränen an seinen neuen, dauerhaften Standort neben der Pakethalle auf dem Freigelände des ehemaligen Güterbahnhofs gehoben.   Externes Angebot öffnen

 
 
 
 
 
 
Hauptanschrift

Bürgerbüro

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1111
Fax: 09561/ 89-2111
buergerbuero@coburg.de
http://www.coburg.de/buergerbuero

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
8.30 bis 15.30 Uhr

Donnerstag
8.30 bis 18.00 Uhr

Samstag
9.00 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Referate & Ämter

Informationen zu den Referaten und Ämtern der Stadt Coburg, zu den städtischen Gesellschaften und zu sonstigen Behörden in Coburg. Zu jeder dieser Verwaltungseinheiten finden Sie Anschriften, Telefonnummern, Mail-Adressen, Öffnungszeiten, die Lage im Stadtplan sowie die Zuständigkeiten. Zur Verwaltung