Bildungs- und Teilhabepaket

Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen können finanzielle Unterstützung beantragen für

  • Ausflüge und Ferienfreizeiten
  • Sport- und Musikangebote
  • Nachhilfe
  • Mittagsverpflegung in Schule, Kindertagesstätte oder Hort

 
 
 

Ihre Leistungen

Wer erhält Leistungen?

Wer erhält Leistungen?

Haben Ihre Kinder Anspruch auf Leistungen wie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe nach dem SGB XII, Asybewerberleistungsgesetz, Wohngeld oder Kinderzuschlag? Bitte beachten Sie: Seit dem 1. September 2018 befindet sich die Zuständigekeit für Empfänger von Arbeitslosengeld II im Jobcenter der Stadt Coburg.

Lesen Sie weiter
Welche Leistungen bekomme ich?

Welche Leistungen bekomme ich?

Es werden
- ein- und mehrtägige Ausflüge von Schulen und Kindertagesstätten,
- Fahrtkosten für Schülerinnen und Schüler,
- Mittagsverpflegung in Schule, Kindertagesstätte und Hort,
- persönlicher Schulbedarf und Lernförderung
- sowie das kulturelle und soziale Leben in der Gemeinschaft gefördert.

Lesen Sie weiter
In welcher Form erhalte ich Leistungen?

In welcher Form erhalte ich Leistungen?

Die Leistungen werden nicht an den Antragstelle selbst ausgezahlt, sondern sind durch Direktzahlungen an die Schulen, die Kindertageseinrichtung, den Leistungsanbieter (z.B. den Verein oder Nachhilfelehrer) zu erbringen. Nur die Leistungen für den Schulbedarf (100 € jährlich) werden direkt an Sie ausgezahlt.

Lesen Sie weiter
Wo gibt es Anträge?
Wo reiche ich die Anträge ein?

Wo reiche ich die Anträge ein?

Bezieher von Wohngeld, Kinderzuschlag und Asylleistungen können ihre Anträge im Bildungsbüro abgeben. Bezieher von ALGII-Leistungen reichen die Anträge ab dem 01. September 2018 bitte im Jobcenter ein.

Lesen Sie weiter
Weitere Hinweise
Antragsformulare
 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Julia Meißner

Mitarbeiterin im Bereich Bildungs- und Teilhabepaket

Julia.Meissner@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-2408
Fax: 09561 89-2409