Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Stellenangebot vom 16.11.2022

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Verkehrsbehörde und Kommunale Verkehrsüberwachung

Die Stadt Coburg, Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken, ist nicht nur eine moderne Kommunalverwaltung, sondern mit ca. 850 Beschäftigten auch ein dynamischer Dienstleister für ca. 41.000 Bürgerinnen und Bürger.

Zur Ergänzung unseres Teams im Ordnungsamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)
im Bereich Verkehrsbehörde und Kommunale Verkehrsüberwachung

Stellenwert: EG 6 TVöD bzw. Bes.-Gr. A 7 BayBesG
Arbeitszeit: 39,00 Std. bzw. 40,00 Std. /Woche

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Bearbeitung des Bewohnerparkens
  • Bearbeitung von Anträgen für Parkerleichterungen für behinderte Menschen
  • Bearbeitung von Parkausweisen für Handwerksbetriebe bzw. Betriebe im sozialen Dienst
  • Bearbeitung von allen Ausnahmegenehmigungen (ANG) nach der StVO, z.B. Ärzte, Helmpflicht, Gurtpflicht etc.
  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen, z. B. Betrieb von Infoständen, Erlaubnis zur Plakatierung und Verteilung von Handzetteln
  • Unterstützung des Innendienstes der Kommunalen Verkehrsüberwachung, insb. mit Bearbeitung von persönlichen und telefonischen Beschwerden der Bürger und weiteren sachbearbeitenden Tätigkeiten
  • Maßnahmen zur Veranlassung des Grünrückschnittes durch den Grundstückseigentümer bei Beeinträchtigung des Verkehrs, bis hin zur Ersatzvornahme
  • Verfahren zur Entfernung nicht mehr fahrbereiter oder zugelassener Kraftfahrzeuge vom öffentlichen Verkehrsgrund.
  • Teilnahme an Hausdurchsuchungen als Untersuchungszeuge

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Von den Bewerber*innen wird erwartet:  

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang BL I (früher AL I) oder abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungswirt (m/w/d)
  • Führerschein der Klasse B/BE
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungen
  • Grundlegende Kenntnisse in den gängigsten Office-Programmen
  • Selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit und sicheres Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zielorientierung und Prioritätensetzung
  • Kundenorientierung

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 04.12.2022 mit einer vollständigen Bewerbung (als PDF-Dokument) per Mail an bewerbungcoburgde im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben.