SUB Coburg ist Bunt

„Bildung als Grundlage des Ankommens“

2. Coburger Integrationskonferenz
7. Juli 2018, 10:30-15:30 Uhr - Haus Contakt


Coburg hat wie viele Städte seit mehreren Jahrzehnten praktische Erfahrungen in der Integrationsarbeit. Seit 2009 besteht ein umfassendes Rahmenkonzept zur Integration, welches in der überarbeiteten Fortschreibung seit 2017 mit seinen verschiedenen Handlungsfeldern nun als Integrationskonzept vorliegt.
 
Bildung stellt hier ein zentrales Handlungsfeld dar und ist als Basis für die Umsetzung der strategischen Ziele des Integrationskonzeptes zu verstehen. Bildung ist also ein zentraler Schlüssel zur Integration (Art. 3 Bay.IntG) und eine wichtige Grundlage des Ankommens und zur Teilhabe. Alle Bildungsakteure leisten mit ihren Angeboten und Engagement hierzu eine wichtige Arbeit und bieten einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung positiver Bildungsbiographien und zur Förderung gesellschaftlicher Teilhabe.
 
Mit der Integrationskonferenz 2018 möchten wir Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Bausteine für Bildungsarbeit im Kontext der Integration bieten. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam überlegen, welche weiteren Schritte sinnvoll und notwendig sind, um als Kommune eine gelingende Integration zu gewährleisten. Unsere Ergebnisse fließen als Maßnahmen in die Fortschreibung des Integrationskonzeptes ein.
 
Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt:
  • Wie sehen diese Angebote in Coburg aus?
  • Was sind Voraussetzungen, um Bildungsangebote annehmen zu können?
  • Wo besteht noch weiterer Handlungsbedarf, um Integration durch Bildung zu fördern?
  • Welche Aufgaben ergeben sich hieraus für das Integrationsmanagement für die Stadt Coburg?

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und einen regen und ergebnisreichen Austausch!

 

Zum Anmeldeformular >>

 

Veranstalter

Stadt Coburg, Sozialreferat, Rainer Klein, Integrationsbeauftragter
Stadt Coburg, Amt für Schulen Kultur und Bildung, Karin Hübner, Koordinierungsstelle der Bildungsangebote für Neuzugewanderte
 

Veranstaltungsort

Haus Contakt
Realschulstraße 3
96450 Coburg
www.morizkirche-coburg.de/ort_haus_contakt

 

 

Programm

 

1. Teil
ab 10:30 Uhr   Ankommen und Einlass
11:00 Uhr   Begrüßung
Rainer Klein, Integrationsbeauftragter der Stadt Coburg

Impulsvortrag
Mechthilde Wittmann, MdL und Integrationsbeauftragte

Vortrag „Sprache und Kultur der Wolof“
Dr. Pierrette Herzberger-Fofana, Stadträtin der Stadt Erlangen

Musikalischer Vortrag
Musikprojekt Musikschule Coburg und Jean-Paul-Grundschule,
Orff-Instrumente mit Blockflöte

12:00 Uhr   Mittagspause
2. Teil
12:45 Uhr   Vorstellung der Themen-Tische
Themen-Tisch 1   TAFF-Therapeutische Angebote für Flüchtlinge
Hedwig Sonanini, Diakonisches Werk Kronach-Ludwigsstadt/Michelau, TAFF-Koordinatorin Oberfranken West
Dr. Astrid Utler, TAFF-Leitung
Lisa Scholz, Diakonisches Werk Bayern, TAFF-Leitung

 

Themen-Tisch 2   Interkulturelle Elternarbeit
Jasmin Müller-Alefeld, Schulleitung Grundschule Neuses

 

Themen-Tisch 3   Vom „DIE“ zum „WIR“ – gesellschaftliche Bildung
Janine Kolb (Asylsozialberatung, Caritasverband Coburg e.V.)
Dietmar Grossmann (Asylsozialberatung, Diakonisches Werk)

 

Themen-Tisch 4   Mehrsprachigkeit als Schatz und wichtiger Baustein für Identität
Roza Koch, Stadtteilmütterprojekt (Caritasverband Coburg e.V.)

 

Themen-Tisch 5   Alltags-Rassimus
Schmetterlingseffekt Coburg e.V.

 

Themen-Tisch 6   Leichte Sprache
Julia Flötemann und Tizian Späth (Offene Behinderten Arbeit Oberfranken)
Jürgen Christenn (Jugendmigrationsdienst, SKF-Bamberg)

 

Themen-Tisch 7   Berufsintegrationsklassen – Chance und Herausforderung
Inga Welsch (Staatliche Berufsschule II)
Werner Schmidt (Berufliches Schulzentrum)

 

Themen-Tisch 8   Integrationskurse und Erstorientierungskurse
Rita Sommer (bfz Coburg)
Judith Apfel (bfz Coburg)

 

13:15 Uhr   Austausch an den Themen-Tischen
14:35 Uhr   Sportakrobatik
Coburger Turnerschaft 1861 e.V.
14:50 Uhr   Vorstellung der Ergebnisse der Themen-Tische im Plenum
15:25 Uhr   Musikalischer Vortrag
Musikschule Coburg, Klavier
15:45 Uhr   Abschlussworte
Thomas Nowak, 3. Bürgermeister der Stadt Coburg

 

Moderation: Thomas Apfel (Radio EINS)

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel