Aktionstag

Aktionstag "Zu Hause daheim" am 06.05.2017

Im Rahmen der zweiten Aktionswoche „Zuhause Daheim“ vom Bayerischen Staatsministerium Arbeit und Soziales, Familie und Integration vom 05.05. – 14.05.2017 fand am 06.05.2017 in Coburg der Aktionstag „Zu Haus daheim“ im Kongresshaus Rosengarten statt.

Organisiert wurde diese Art der Veranstaltung zum 1. Mal vom Seniorenbeirat und dem Büro Senioren & Ehrenamt der Stadt Coburg.

Mit der Begrüßung durch den 3. Bürgermeister Thomas Nowak startete der Aktionstag, an dem sich viele lokale Akteure, die ihren Beitrag dazu leisten, dass Pflege zuhause möglich und erleichtert wird, beteiligten.

Die Einrichtungen und Initiativen informierten durch Infostände die Besucher und zeigten unterschiedliche Möglichkeiten von Unterstützungsleistungen und Wohnmodellen für ein selbstbestimmtes und selbstgestaltetes Leben im Alter auf – zum einen, um sich einen Überblick über die Angebote zu verschaffen, zum anderen, die Ansprechpartner bekannt  zu machen, sollten sie in dieser Lebenslage gebraucht werden.

Folgende Einrichtungen standen für Fragen rund um das Thema „Zu Hause daheim“ zur Verfügung:

AOK Coburg – Pflegeberatung
ASB Coburg – Ambulante Pflege, Hausnotruf, Wohnformen im Alter
AWO Mehr Generationen Haus – Gemeinschaftswohnen, „Haus Wilna“
Betreuungsstelle der Stadt Coburg – Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung
BRK Kreisverband Coburg – Pflege zu Hause,  Blutzucker/Blutdruckmessung
Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Coburg e.V., Sozialstation – Entlastung pflegender Angehöriger
Pflegestützpunkt der Stadt und des Landkreis Coburg - Beratung und Unterstützung bei allen Fragen rund um die Pflege
Senioren Service der Stadt Coburg - ehrenamtliches Hilfe und Unterstützungsangebot für Senioren die zu Hause leben
Seniorenbeirat der Stadt Coburg
Seniorengemeinschaft Kronach Stadt und Land e. V.
Visit Gruppe Coburg - Tagespflege, Ambulante Pflege, Hauswirtschaft, außerklinische Intensivpflege.

Während der Veranstaltung fanden Fachvorträge zu folgenden Themen statt:
• „Generationenübergreifendes Wohnen – Haus Wilna“, AWO Mehr Generationen Haus, Johanna Thomack    
• „Wohnformen der Zukunft“,  ASB, Matthias Neuf
• „Wie möchte ich im Alter gepflegt werden“, Pflegestützpunkt Coburg, Beate Grünewald 

 


1 Bilder in dieser Galerie
 
 
 

Zurück zum Artikel

 
 
 


1 Bilder in dieser Galerie
 
 
 
 
Standby License
Standby License