Teilnehmer/-innen

AOK: Frühstück und Pausenbrot sollen sich ergänzen


Jedes zehnte Kind isst morgens nichts zum Frühstück, bevor es in die Schule geht. Denn so manch kleiner Langschäfer dreht sich lieber noch einmal in den Federn um, anstatt beim ersten Weckerklingeln aus dem Bett zu springen. Hier ist Hartnäckigkeit gefragt. Kinder sind nur dann richtig fit für die Schule, wenn sie morgens in Ruhe frühstücken. Mit leerem Magen können Körper und Geist keine Leistung bringen. Damit die Leistungskurve nicht abfällt, müssen in der Schulpause die Energiereserven aufgefüllt werden. Dabei ist es wichtig, dass sich Frühstück und Pausenmahlzeit ergänzen. Fällt das Frühstück mager aus, sollte der Pausensnack üppiger sein und umgekehrt.

Faustregel: Vollkorn hält länger vor

Ein fitmachendes Frühstück besteht aus Getreide- und Milchprodukten, frischem Obst, Gemüse und einem Getränk. Vollkornbrot liefert genügend Energie und sättigt anhaltend. Magerer Schinken oder Käse, klein geschnittene Gurken, Tomaten, Möhren oder Paprika als Belag machen Appetit aufs Pausenbrot. Obstsorten wie Bananen, Äpfel, Birnen oder Weintrauben sind ideale Vitaminspritzen. Wer sein Frühstück lieber „löffelt“, mischt sich ein Müsli aus Getreideflocken, frischem Obst, Milch oder Joghurt. Frühstücksmuffel, die morgens keinen Appetit haben, brauchen ein gehaltvolleres Pausenbrot als Ausgleich.

Trinken nicht vergessen

Durch ihren großen Bewegungsdrang brauchen Kinder außerdem viel Flüssigkeit. Eine Trinkmenge von einem bis eineinhalb Litern ist völlig normal. Eltern sollten deshalb nicht vergessen, auch Getränke wie Saftschorlen, Mineralwasser oder Kräuter- und Früchtetees mitzugeben.

Kinder bei der Auswahl einbeziehen

Sie sollten ihre Kinder bei der Zubereitung der Pausensnacks aktiv einbeziehen und Wünsche und Vorlieben berücksichtigen. Dann ist die Akzeptanz größer und das Pausenbrot vertrocknet nicht unberührt in der Vorratsdose oder landet gar in der Mülltonne.

Damit der gesunde Pausensnack auch gut verpackt ist, schenken wir Ihnen für Ihren ABC-Schützling eine grüne Apfel-Snack-Box. Einfach anrufen unter 09561 72-444 (Stephan Preisz) und lassen Sie sich Ihre Box zuschicken.

   

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License