Aktuelle Meldungen und Hinweise

Freistaat kündigt Aufstockung der Soforthilfe für Freiberufler und (kleine) Unternehmen an

Freistaat kündigt Aufstockung der Soforthilfe für Freiberufler und (kleine) Unternehmen an

Auf einer Pressekonferenz am heutigen Montag in München hat Wirtschaftsminister Aiwanger die Absicht des Freistaates bekräftigt, die Soforthilfen des Freistaates Bayern für Betriebe (bis 250 Erwerbstätige) aufzustocken.

Unternehmen und Freiberufler sollten künftig Soforthilfen in folgender Höhe beantragen können, die nicht zurückgezahlt werden müssen:

  • bis 5 Erwerbstätige: 9.000 €
  • bis 10 Erwerbstätige: 15.000 €
  • 11-50 Erwerbstätige: 30.000 €
  • 50-250 Erwerbstätige: 50.000 €

Die Soforthilfe kann ab sofort unter https://soforthilfe-corona.bayern/ beantragt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Bei Fragen zur Soforthilfe sowie zu weiteren Unterstützungsmaßnahmen in der Coronakrise berät Sie gerne unsere Wirtschaftsförderung (09561/89-2301).


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License