Aktuelle Meldungen und Hinweise

Coburg hält zusammen - Eine Nachricht von Oberbürgermeister Norbert Tessmer

Coburg hält zusammen - Eine Nachricht von Oberbürgermeister Norbert Tessmer

Liebe Coburgerinnen, liebe Coburger,

die vergangenen Tage haben gezeigt, dass die Ausgangsbeschränkung gut eingehalten wird. Es sind nur noch wenige Leute unterwegs. Das ist gut! Nur so gelingt es, einem weiteren Ausbreiten des Coronavirus entgegenzuwirken und die Krankenhäuser vor einem Kollaps zu bewahren. Denn nur die Reduzierung von sozialen Kontakten und die strikte Einhaltung der Hygienevorgaben können die Weiterverbreitung eindämmen. Ich bin mir bewusst, was diese Einschränkungen für Sie alle bedeuten. Umso wichtiger ist es, dass wir jetzt gemeinsam durchhalten. Darum bitte ich Sie, weiterhin zuhause zu bleiben.

Aufgrund des Ausrufs des Katastrophenfalls sind die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung in vielen zusätzlich notwendigen Aufgaben eingebunden. Daher mussten wir die Tätigkeiten priorisieren. Aber seien Sie sich sicher, dass wir dies mit dem nötigen Weitblick tun. Wir sind weiterhin für Sie da. Leistungen, wie die Entsorgung von Müll sowie die Stadtentwässerung, sind sichergestellt. Auch unsere Feuerwehr und unser Bestattungsbetrieb sind weiterhin für Sie abrufbar. Die Publikumsdienststellen, wie Einwohneramt, Jugendamt, Ordnungsamt und Standesamt, sind weiter telefonisch oder per E-Mail erreichbar. 

Zusätzlich haben wir mit vielen Partnern ein breites Angebot für Sie auf die Beine gestellt, um hier mit zahlreichen Beratungs- und Hilfsangeboten weiter zu unterstützen. Nutzen Sie dieses Angebot, es steht für Sie bereit!

Ich danke Ihnen für ihr Verständnis in dieser ernsten Situation.

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Norbert Tessmer
Oberbürgermeister


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License