COBURG STRAHLT am 27. und 28. November

COBURG STRAHLT am 27. und 28. November

 

Veranstaltungen mit faszinierenden Stelzenläufern, stimmungsvoller Musik und spektakulären Lichtkünstlern an jeder Ecke gibt es in diesem Jahr leider nicht. Doch den Kopf in den Sand stecken ist der falsche Weg, Umdenken ist angesagt. So wurde quasi über Nacht aus der Winterzaubernacht die Aktion COBURG STRAHLT – ein langes Adventswochenende.

 

Gemütliches Shopping bis 20 Uhr

Statt eines großen Events gibt es zwei lange Abende zum gemütlichen Einkaufen. Am 27.11. und 28.11. öffnen die Coburger Einzelhändler ihre Türen bis 20 Uhr und haben eine Menge besonderer Aktionen im Angebot. Von kleinen Weihnachtsüberraschungen bis hin zu unschlagbaren Rabattangeboten ist alles dabei. Den Black Friday Angeboten im Internet kann der Coburger Einzelhandel locker standhalten. Der Zusammenhalt untereinander ist groß, es sind so viele Einzelhändler dabei wie noch nie, alle möchten die Innenstadt für die Coburgerinnen und Coburger attraktiv gestalten.

Einige Einzelhändler haben sich bewusst zu unserer schönen Innenstadt bekannt und trotz der aktuell schwierigen Lage ihren Laden vergrößert oder ganz neu eröffnet. Soviel Mut ist unbedingt einen Besuch wert!

 

Coburger Lichtpunkte für das besondere Ambiente

Für den gebührenden Rahmen zu diesen vielen Aktionen sorgt das Citymanagement. So lassen Lichtpunkte Coburg besonders erstrahlen. Schauen Sie auch abseits Ihres Weges und entdecken Sie unbekannte Ecken in neuem Licht.

Üblicherweise ist dieses 1. Adventswochenende in Coburg nicht so still, sondern wird auch von Künstlern und Kulturschaffenden mitgestaltet. Ohne Kunst und Kultur wird’s still – um ein Zeichen zu setzen, strahlen das Landestheater und die Veste rot.

Am Freitag, den 27.11. um 18:00 Uhr – zur sonst üblichen Eröffnung des Weihnachtsmarktes – hat das Coburger Christkind eine Überraschung vorbereitet. Halten Sie Augen und vor allem Ohren offen, egal wo in der Innenstadt Sie sich gerade befinden, Sie werden es nicht verpassen.

 

Auch die Stadt, die SÜC und der CEB unterstützen den Coburger Einzelhandel

Als Geschenk für alle Coburgerinnen und Coburger, aber auch zur Unterstützung des innerstädtischen Einzelhandels möchten die Stadt Coburg, der CEB und die SÜC ein deutliches Zeichen setzen:

Busfahren ist an den vier Adventssamstagen bis einschließlich 26.12.2020 in der Stadt und im Landkreis Coburg kostenlos.

Am Freitag, den 27.11. und am Samstag, den 28.11. ist das Parken auf dem Anger kostenfrei.

 

Es wird Weihnachten in unserem schönen Coburg! Denn Weihnachten ist trotzdem und Weihnachten ist viel mehr! Weihnachten ist Solidarität, Zusammenhalt und Hoffnung. Unterstützen Sie die Coburger Innenstadt und seien Sie dabei wenn unser schönes Coburg strahlt.


Zurück zum Artikel

 
 
 
 

cid:image001.jpg@01D4A98A.D57124D0

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert. 

 
 
 
Standby License
Standby License