Aktuelles

Kindermuseum 2020

"Kindermuseum" im Coburger Puppenmuseum

Die Initiative Stadtmuseum e.V. beteiligt sich zusammen mit den SSC an der Coburger Kinderkulturwoche, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfinden wird.

Ein Stadtmuseum „für Erwachsene“ gibt es in Coburg nicht, deshalb wurde zumindest für eine Woche ein „Museum für Kinder“ geschaffen. Während z. B. das Puppenmuseum und das Naturmuseum feste Häuser und festes Personal haben, könnte man das „Kindermuseum“ ein Pop-up Museum nennen, denn es wird nur für eine Woche im Sonderausstellungsraum des Coburger Puppenmuseums geöffnet und wird auch "nur" ehrenamtlich von Mitgliedern der Initiative Stadtmuseum Coburg e. V. betreut. In der Tat ist die Realisierung des „Kindermuseums“ nur möglich durch die große Unterstützung der Stadt Coburg sowie der anderen Sponsoren.

Mit interessanten Objekten soll die Coburger Geschichte mit allen Sinnen erfahrbar sein. Bei den Themen kann man sich auf vergessene und kuriose Dinge, auf schöne und wertvolle Objekte, auf verschiedene historische Lichtquellen sowie aus "Coburger Originale" freuen. Dabei wurde für „Einheimische“ wie für „Fremde“ erfahrbar, was Coburg und seine Geschichte ausmachen.

Somit bietet die Ausstellung für jeden etwas. Erklärungen und Kurzführungen bieten wir dieses Jahr digital in Form von Videoclips und Infomaterial an, die über QR-Codes mit dem Smartphone abgerufen werden können.

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
 
Standby License
Standby License