Suche nach Ämtern
 
 
zurück zur letzten Seite

Straßenreinigung und Winterdienst

Übersicht

Straßenreinigung und Winterdienst


Die Themen Straßenreinigung und Winterdienst mit Räum- und Streupflicht der Anlieger wurden von der Stadt Coburg auf das Kommunalunternehmen Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb (CEB) übertragen. Der CEB hat hierzu die Straßenreinigungs- und Winterdienstverordnung erlassen. Aus dieser Verordnung ergeben sich die Rechte und die Pflichten der Bürger. Genauere Informationen können direkt unter www.ceb-coburg.de abgerufen werden.

 

Straßenreinigung

Die Straßenreinigungs- und Winterdienstverordnung des Kommunalunternehmen CEB verpflichtet alle Eigentümer von Grundstücken (auch die sogenannten Hinterlieger), die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentliche Straßen angrenzen oder über sie erschlossen werden, die auf sie entfallenden Flächen der öffentlichen Straßen auf eigene Kosten zu reinigen.

Im Anschlussgebiet führt das Kommunalunternehmen CEB die Reinigung der Fahrbahnen durch, soweit diese ins Straßenverzeichnis der Straßenreinigungsgebühren-Satzung aufgenommen sind. Für diese Leistung werden von den betroffenen Grundstückseigentümern oder den zur Nutzung dinglich Berechtigten Straßenreinigungsgebühren erhoben. Die Verpflichtung zur Reinigung der Gehbahnen obliegt dem Grundstückseigentümer.

 

Winterdienst

Die Straßenreinigungs- und Winterdienstverordnung des Kommunalunternehmen CEB verpflichtet außerdem alle Eigentümer von Grundstücken (auch die sogenannten Hinterlieger), die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentliche Straßen angrenzen oder über sie erschlossen werden, die auf sie entfallenden Flächen der Gehbahnen bei Schnee, Schneeglätte oder Eisbildung auf eigene Kosten in sicherem Zustand zu halten. Das heißt, die Sicherung der Gehbahnen im Winter ist von den Anliegern in eigener Verantwortung durchzuführen.

Den Straßenwinterdienst führt das Kommunalunternehmen CEB, als hoheitliche Aufgabe, im Rahmen seiner finanziellen und sachlichen Leistungsfähigkeit durch. Die Reinigung erfolgt in sogenannten Dringlichkeitsstufen.  Zuerst werden die Hauptverkehrsstraßen, die Busstrecken und besonders gefährliche Straßenteile winterdienstlich behandelt, zuletzt sind kleine Wohnstraßen ohne großes Gefälle an der Reihe.

Für Fragen zum Vollzug der Straßenreinigungs- und Winterdienstverordnung ist das Kommunalunternehmen CEB zuständig.

 



Kosten

Berechnung der Straßenreinigungsgebühren

Bemessungsgrundlage für die Gebühr ist die auf halbe Meter nach unten abgerundete Straßenfrontlänge des Grundstückes in Verbindung mit der Reinigungsklasse (1-5) der Straße. Die Straßenfrontlänge ist die Länge der gemeinsamen Grenze des Vorderliegergrundstücks mit der Straße.

Jährliche Gebührensätze je Meter Straßenfrontlänge:

Reinigungsklasse 1 Reinigung täglich 13,08 €
Reinigungsklasse 2 Reinigung an 5 Werktagen/Woche   9,34 €
Reinigungsklasse 3 Reinigung an 3 Werktagen/Woche   5,81 €
Reinigungsklasse 4 Reinigung an 2 Werktagen/Woche   4,04 €
Reinigungsklasse 5 Reinigung an 1 Werktagen/Woche   2,52 €

 

Downloads

Links

 
 
 
Hauptanschrift

CEB - Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb (Kommunalunternehmen)

Bamberger Straße 2-6
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 749-5555
Fax: 09561 / 749-5888
info@ceb-coburg.de
http://www.ceb-coburg.de

Stadtplanlink



Allgemeine Finanzwirtschaft

Markt 10
96450 Coburg
Telefon: 09561/89-1200
Fax: 09561/89-1209
kaemmerei@coburg.de
http://www.coburg.de/finanzwirtschaft

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Herr Frank Vierneusel

Grundsteuer, Straßenreinigungs- und Abfallentsorgungsgebühren

Frank.Vierneusel@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1225
Fax: 09561 / 89-1229



Frau Jennifer Metzler

Grundsteuer, Straßenreinigungs- und Abfallentsorgungsgebühren

Jennifer.Metzler@coburg.de

Telefon: 09561/ 89-1222
Fax: 09561/ 89-1229