Museumsbesuch mit Kindern

Pappcycling

„Pappcycling – kreativ mit Papier und Pappe“: Basteltipp Nr. 1

Aus bekannten Gründen haben derzeit viele Menschen Papprollen zu Hause. Farbe, buntes Papier und Kleber lassen sich vielleicht auch finden. Und schon kann es losgehen:

Tipp 1: Papprollentiere

1) Papprollen anmalen oder mit bunten Papier bekleben.
2) Aus Papier Pfoten, Tiergesichter, Ohren etc. ausschneiden und an die Papprollen kleben.

Tipp 2: Murmelbahn

Dazu benötigt ihr noch ein Stück größere Pappe oder einen Deckel von einem Schuhkarton.
1) Die Rollen halbieren und bunt anmalen.
2) Nach dem Trocknen klebt die Rollen im Zick-Zack auf die große Pappe kleben, so dass sich die Enden jeweils berühren.
3) Nun kann eine Murmel oder Holzkugel die Bahn entlang rollen.

Oder ihr lasst der Fantasie einfach freien Lauf, denn Papprollen sind so vielseitig! Bei unserem "Museumskind" entstanden z. B. schon ein Flugzeug, eine Rakete oder ein Fernglas.


Zurück zum Artikel

 
 
 
 
Standby License
Standby License