Adressdatenbank

Zurück zur letzten Seite

Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeit/Lebensmittelallergien

selbsthilfe@coburg.de




Treffen: nach Absprache


Inhaltliche Beschreibung:

Essen bedeutet nicht für jeden ein Genuss, die Anzahl der Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten nimmt immer weiter zu. Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind allergische Reaktionen auf ein oder mehrere Nahrungsmittel bzw. Nahrungsbestandteile oder Nahrungszusätze. Die Beschwerden kommen daher, dass der Körper bestimmte Stoffe nicht verarbeiten und in den Stoffwechsel integrieren kann.

Zu den bekanntesten Lebensmittelunverträglichkeiten zählen die Laktose-Intoleranz, Fructose-Intoleranz, Gluten-Intoleranz und Histamin-Intoleranz. Es gibt auch immer mehr Betroffene die mehrere Lebensmittelunverträglichkeiten haben. Manche Menschen haben einen jahrelangen Leidensweg hinter sich, bis eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entdeckt wird. Sie leiden unter Beschwerden wie Blähungen, Hautausschlägen oder Durchfall. Ist eine Intoleranz gegen ein bestimmtes Nahrungsmittel nachgewiesen, besteht die Therapie in erster Linie im Meiden des betreffenden Nahrungsmittels. In dieser Situation ist es hilfreich sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Es werden ganz praktische Tipps weitergegeben, wie man den Alltag besser bewältigen kann, Rezepte ausgetauscht, Tipps für den Einkauf gegeben usw.

Kontakt:
Kontaktstelle Selbsthilfe
Oberer Bürglaß 1
96450 Coburg
Tel.: 09561/891576, E-Mail: selbsthilfe@coburg.de


 
 
 
Standby License
Standby License