Aktuelles aus der Kommunalen Jugendarbeit

Die Videoclips „270 Sekunden Grundrechteflimmern“ samt Stadtrallye „Grundrechte mit allen Sinnen“ wurde für den Publikumspreis des „Deutschen Engagementpreis 2018“ vorgeschlagen

Neun Grundrechte haben Jugendliche in Videoclips a ca. 30 Sekunden gefasst und die Botschaften pantomimisch dargestellt.

Die digitale und analoge Stadtrallye ermöglicht die praktische Erfahrung dieser neun Artikel des Grundgesetzes, das 2019 70.Geburtstag feiert.

Wer für das Projekt stimmen möchte kann über diesen Button vom 12. September - 22. Oktober 2018 und das Suchwort: "270-Sekunden-Grundrechteflimmern" seine Stimme abgeben – wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!  

 

Weitere Infos auf der Seite: www.coburg.de/grundrechte 
Chance auf Deutschen ENGAGEMENTPREIS >>>Klick<<<

 

Das Projekt, eine Kooperation von Coburger Kinder- und Jugendtheater, Deutscher Kinderschutzbund, Kommunaler Jugendarbeit und Ak Keine sexuelle Gewalt, erhielt bereits den Bayrischen Engagementpreis.


Zurück zum Artikel

 
 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Andrea Gulich

Jugendpflegerin

Andrea.Gulich@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1571
Fax: 09561/ 89-2519