Was noch?

Was noch?

Sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Gewerbeimmobilie in der Stadt Coburg,...

... dann können Sie sich per E-Mail, per Fax, schriftlich per Post oder auch persönlich an die Wirtschaftsförderungsgesellschaft wenden. Dies kann völlig formlos geschehen.

Je präziser Ihre Vorstellungen bzgl. des gewünschten Objekts sind, desto zielgenauere Vermittlungsvorschläge können Ihnen gemacht werden.

Angebot der Stadt Coburg

Ihr Unternehmen will sich in Coburg neu ansiedeln, will expandieren oder umsiedeln? Dann können Sie einfach und bequem den unverbindlichen Informationsservice der Wirtschaftförderungsgesellschaft in Anspruch nehmen.

Das Verzeichnis der Gewerbeobjekte in Coburg umfasst die Angebote der verschiedenen, örtlichen Immobilienmakler sowie diejenigen von den Eigentümern selbst. Die Palette an Gewerbeimmobilien reicht von unbebauten Gewerbeflächen, Industrie- und Gewerbebrachen und ausschließlich gewerblich genutzten Einzelgebäuden bis hin zu separaten Räumlichkeiten, z.B. für Arztpraxen, Einzelhandelsgeschäfte oder für die Gastronomie.

Sie können sich im Internet über einige Angebote der einzelnen Immobilienmakler zwar vorab schon einmal informieren, jedoch stellt dies nur einen kleinen Teil des Repertoires der Wirtschaftsförderungsgesellschaft dar. Daher empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit der Wifög in jedem Fall.

Sollte das Passende für Sie nicht dabei sein, setzt sich die Wirtschaftsförderungsgesellschaft mit der Abteilung Liegenschaftswesen / kfm. Gebäudewirtschaft (Vermittlung kommunaler Gewerbeflächen) und der städtischen Wohnbau GmbH in Verbindung, um Ihr Gesuch auch mit den Angeboten an städtischen Gewerbegrundstücken abgleichen zu können.

Mögliche weitere Kriterien für Ihr Wunschobjekt

Je nach Branche haben die verschiedenen Standortfaktoren eine unterschiedliche Bedeutung. So ist z.B. für ein Großhandelsunternehmen die infrastrukturelle Situation, wie eine gute und vielseitige Verkehrsanbindung, für den zu wählenden Standort ausschlaggebend, während für ein Einzelhandelsgeschäft oder eine Gaststätte die Kundennähe und für ein produzierendes Unternehmen evtl. die Erweiterungsmöglichkeiten eine große Rolle spielen. Daher ist es sinnvoll, eine Standortanalyse durchzuführen, also zu überlegen, welche Kriterien für Ihr Unternehmen relevant sind.

Je deutlicher Ihr Profil von dem gewünschten Gewerbegrundstück ist, desto passgenauer kann der Vermittlungsvorschlag für Sie sein.

Sie haben sich bereits für Coburg entschieden und daher bzgl.

  • dem mit 310 % einem der niedrigsten Gewerbesteuerhebesätze aller kreisfreien deutschen Städte
  • dem mit 310 % (sowohl für Grundsteuer A als auch B) deutlich unter dem Bundesdurchschnitt liegenden Grundsteuerhebesatz
  • einer direkt an Coburg angrenzenden Autobahn, die A73
  • einer zukünftigen ICE-Anbindung zwischen München und Berlin
  • dem Hochgeschwindigkeitsdatennetz und der Breitbandanbindung per Glasfaser
  • einer vielschichtigen Kulturlandschaft (z.B. Landestheater, Samba-Festival)
  • einer familienfreundlichen Stadt mit vielseitigen und abwechslungsreichen Baugebieten
  • einem gut funktionierenden Netz des öffentlichen Personennahverkehrs
  • hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten

eine gute Wahl getroffen.

Folgende weitere Kriterien können die Anforderungen an das von Ihnen gesuchte Gewerbeobjekt präzisieren und Ihre Anfrage somit konkretisieren:

  • baurechtliche Anforderungen
  • Flächenbedarf
  • spätere Erweiterungsmöglichkeiten
  • Kundennähe (z.B. Laufkundschaft)
  • Konkurrenzsituation in der Umgebung

Aktualisierung der Verzeichnisse

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft befindet sich im Austausch mit den einzelnen Immobilienmaklern. Aber auch durch regelmäßige persönliche Sichtung vakanter Gewerbeobjekte werden die Verzeichnisse über Kauf- und Mietangebote ständig aktualisiert.


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License