Ablauf

Ablauf

Ablauf der Vermittlung privater Gewerbeflächen

Die von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft geführten Verzeichnisse sind nicht öffentlich einsehbar.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft wählt anhand der von Ihnen angegebenen Kriterien geeignete Angebote aus und übermittelt dem jeweiligen Eigentümer bzw. Makler Ihre Kontaktdaten. Daraufhin setzt sich der Eigentümer bzw. Makler mit Ihnen in Verbindung. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden die Anschriften der Eigentümer von der Wifög selbst nicht herausgegeben.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft stellt aber nicht nur den Kontakt zwischen Interessent und Anbieter her, sondern gewährt Ihnen auch Hilfestellung und Unterstützung bei allen mit der Immobilie in Verbindung stehenden Behördengängen, wie sie beispielsweise bei Änderungen der baulichen Nutzung eines Gebäudes erforderlich werden.

So sind aufgrund spezieller Vorschriften z.B. folgende Ämter zu informieren und ggf. zu beteiligen:

  • Bauordnung (z.B. Antrag auf Nutzungsänderung)
  • Ordnungsamt (z.B. Antrag auf Sondernutzungserlaubnis bei geplanter Außenbestuhlung)
  • Stadtplanung / Stadtentwicklung
  • Denkmalschutz (z.B. Anbringung von Werbeanlagen)
  • Umweltamt (z.B. wegen den zu erwartenden Immissionen)
  • Gewerbeamt (z.B. hinsichtlich gewerberechtlicher Problemstellungen)

In all diesen Fragen zusätzlicher Genehmigungen berät Sie die Wifög und vermittelt die entsprechenden Kontakte zu den zuständigen Stellen.


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License