Sonstiges/Archiv

"Was heißt denn hier Ehre?"

Vom Begriff der Ehre und hilfreichen Handlungskompetenzen im pädagogisch-interkulturellen Kontext. PDF-Datei

Impulsvortrag & Workshop für pädagogische Fachkräfte

Mittwoch, 10. Mai 2017, 9.00-16.00 Uhr, JUZ Domino

Der Begriff "Ehre" begegnet uns auch im Arbeitsfeld mit (post-)migrantischen Jugendlichen und ist eine besondere Herausforderung für pädagogische Fachkräfte.

Impulsvortrag und Workshop befassen sich mit folgenden Aspekten:

  • Was bedeutet das "Konzept Ehre"?
     
  • Welche Mechanismen lassen es funktionieren?
     
  • Wo liegen hier Stolpersteine für Pädagog*innen?
     
  • Welche Bedeutung haben Diskriminierungserfahrungen und Herkunft?
     
  • Wie funktioniert konfrontative Anerkennungspädagogik und gleichzeitige Distanzierung von Ungleichheitstendenzen?

Nach einem theoretischen Input werden Reflexionen initiiert und die eigene Haltung und Handlungskompetenzen (weiter)entwickelt. Der pädagogische Ansatz von 'Heroes' wird vorgestellt und praxisnah durch Übungen erlebbar gemacht.

Referenten: Frau Susanne Reitemeier-Lohaus, Herr Selim Asar, Projekt HeRoes (Infos: http://www.heroes-net-duisburg.de)

Teilnehmerbeitrag incl. Mittagessen: 20,00 €

Infos & Anmeldung: Stadt Coburg, Kommunale Jugendarbeit, jugend@coburg.de
 


Zurück zum Artikel

 
 
 
 

Ansprechpartner/in

Herr Ulrich Schmerbeck

Kommunale Jugendarbeit - Fachdienst Jugendschutz, Jugendpfleger

Ulrich.Schmerbeck@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1568
Fax: 09561 / 89-61568



 
 
 
Standby License
Standby License