Angebote


Zurück zur Angebotsliste

Landesbund für Vogelschutz (LBV) Kreisgruppe Coburg

Was wäre der Naturschutz ohne unsere ehrenamtlich Aktiven?

Der Landesbund für Vogelschutz aktuell rund 3000 Mitglieder, davon mehr als 100 Mitglieder im aktiven Ehrenamt, die sich nicht nur um die Belange von Vögeln kümmern, sondern um alle bedrohten Tiere und Pflanzen im Landkreis.

Wir betreuen über 250 Fledermauskeller, über 400 Eulennistkästen und rund ein Dutzend Storchenhorste. Wir haben eine Greifvogelauffangstation in Neu-Neershof und eine Fledermausanlaufstelle in Ahorn. Um Menschen für die Natur zu begeistern, betreiben wir Umweltbildung und bieten jährlich rund 50 Naturveranstaltungen für Erwachsene und Kinder – und fast alle sind kostenlos.

Was wäre der Naturschutz ohne unsere ehrenamtlich Aktiven? 

Wiesen mähen, Vögel zählen, Projekte bewerten, Spenden sammeln, Schutzgebiete betreuen, Kindergruppen leiten, Feste feiern. Die Ehrenamtlichen im LBV setzten sich in ihrer Freizeit und vor Ort für die Natur im Coburger Land ein. 

Sie haben ein paar Stunden Zeit, die Sie sinnvoll für die Natur einsetzen wollen? 

Sie wollen mitgestalten und interessante Menschen treffen? 

Dann bringen auch Sie sich ein! Ihr Einsatz ist ein Gewinn für die Natur und die Gesellschaft. Wir helfen Ihnen herauszufinden, wo Sie sich am Besten für unsere Natur einsetzten können und unterstützen Sie bei fachlichen Fragen. 

Kontakt: Landesbund (LBV) Kreisgruppe Coburg, Ziegelei 4b, 96487 Dörfles-Esbach, Tel. 09561/407970, Handy: 0162 366 35 03, nicole.steinmetz@lbv.de, https://coburg.lbv.de/lbv-kreisgruppe-coburg.html    

 

 

 






 
 
 
 
Standby License
Standby License