Was macht eigentlich der 3. Bürgermeister?

Was macht eigentlich der 3. Bürgermeister?


An ihr kommen Sie nicht vorbei

In den meisten Fällen werden Sie nicht einfach an ihr – der Assistentin – „vorbei kommen“. Seit 3. Bürgermeister Thomas Nowak am 06.05.2014 in das Bürglaßschlösschen eingezogen ist, arbeitet Frau Vera Heß bei ihm im Vorzimmer.

 

Der Seniorenbeirat kümmert sich

Der Seniorenbeirat kümmert sich


Was tun in den Ferien? Angebote für Kinder und Jugendliche

Unter www.coburg.de/ferien gibt es zukünftig noch mehr interessante Angebote für die Ferienzeit. Thomas Nowak, 3. Bürgermeister der Stadt Coburg, und Landrat Michael Busch stellten die neue *gemeinsame* Ferienbörse von Stadt und Landkreis Coburg heute im Naturkunde-Museum Coburg vor.

 

100 Fragen, 100 Antworten %2d #1 Wir gratulieren! Foto: Martin Koch

100 Fragen, 100 Antworten - #1 Wir gratulieren!


100 Fragen, 100 Antworten - #2 Personalausweis

Ihren neuen Personalausweis beantragen Sie im Bürgerbüro im Rathaus, Markt 1. Planen Sie ca. 3-4 Wochen Wartezeit ein. Der Ausweis wird über die Bundesdruckerei erstellt.

 

100 Fragen, 100 Antworten %2d #3 heute heiraten ...

100 Fragen, 100 Antworten - #3 heute heiraten ...


Jugend im Amt

Mit einer bunten Ausstellung wurde der Umzug des Jugendamtes abgeschlossen.

 

17. Coburg%2dExpress nach Mainz

17. Coburg-Express nach Mainz


Wege zur Selbsthilfe - Online-Börse

Lokale und regionale Selbsthilfegruppen in Coburg und Umgebung sind ab sofort online noch einfacher zu finden.

 

Rendezvous mit den Coburgern

Rendezvous mit den Coburgern


Begegnungsmöglichkeiten

Begegnungen und Integration von Behinderten, Migranten, Begegnung von unterschiedlichen Nationalitäten, Alters- und Bevölkerungsgruppen, Senioren, etc…..

 

4. Coburger Fastenbrechen auf dem Albertsplatz

4. Coburger Fastenbrechen auf dem Albertsplatz


Die Leitmesse 2017 für Altenpflege

Der Seniorenbeirat und die Verwaltung unterwegs zum Thema "Stadtmöblierung" für die ältere Generation.

 

Selbstdarstellung von Mädchen in Sozialen Medien

Selbstdarstellung von Mädchen in Sozialen Medien


Geht das auch online?

Vieles ja - jetzt sind noch einmal 20 neue Onlinedienste des Einwohneramtes dazugekommen.

 

Auf gepackten Kisten %2d Das Sozialamt zieht um...

Auf gepackten Kisten - Das Sozialamt zieht um...


Wechsel im (Ehren-)Amt: Neuer Behindertenbeauftragter gewählt

Peter Tretau hat zum 1. Juli das Amt des Behindertenbeauftragen der Stadt Coburg übernommen. Vertreten wird er künftig von Sabine Engelhardt. Wolfgang Doischer, der aus persönlichen Gründen nicht erneut zur Wahl angetreten war, wurde für sein langjähriges Engagement die Medaille "Die Stadt Coburg dankt" verliehen.

 

„270 Sekunden Grundrechteflimmern“ %2d Schüler%2dStadtrallye durch Coburg

„270 Sekunden Grundrechteflimmern“ - Schüler-Stadtrallye durch Coburg


Der neue Kinderbeauftragte im Gespräch

Im September geht’s los - Thomas Apfel als neuer Kinderbeauftragter tritt sein Ehrenamt an. Erstmal einen Überblick verschaffen und viele persönliche Gespräche führen

 

Rundgang für Menschen mit Behinderungen auf dem Vogelschießen

Rundgang für Menschen mit Behinderungen auf dem Vogelschießen


Eltern Kind Café öffnet wieder

Tolle Nachrichten aus dem Familienzentrum. Das Eltern Kind Café öffnet noch im Oktober wieder seine Türen für Groß und Klein.

 

Gespräch mit dem Grünflächenamt

Gespräch mit dem Grünflächenamt


Willkommen: Öffentliche Einbürgerungsfeier im Bürglaßschlösschen

Zur jährlich im Rahmen der Internationalen Woche stattfindenden Öffentlichen Einbürgerungsfeier der Stadt Coburg waren zahlreiche Gäste, insb. Freunde, Angehörige und Bekannte der vier Personen gekommen, die an diesem Tag zu (neuen) deutschen Staatsbürgern ernannt wurden.

 

Familiencafe wieder offen

Familiencafe wieder offen


 

 Aktion "Kinderbaum %2d Coburg hilft!"

Aktion "Kinderbaum - Coburg hilft!"


Voranmeldung für Krippen- und Kindergartenplätze

Die Kita-Börse der Stadt unter der Adresse www.coburg.de/kita bietet Eltern ab dem 2. Januar 2018 eine zentrale Vormerkmöglichkeit für alle Coburger Kindertagesstätten für das kommende Kindergartenjahr ab dem 01.September 2018 an.

 

Tolle Überraschung für das Familienzentrum Domino in Coburg

Tolle Überraschung für das Familienzentrum Domino in Coburg


Ortstermin im Heimatring

Der Kinderbeauftragte Thomas Apfel auf Ortstermin: Auf einem Spielplatz im Heimatring wird gemeinsam mit dem Grünflächenamt nach Alternativen für eine Nestschaukel im Schlittenhang gesucht...

 

Empfang der Coburger Sternsinger

Empfang der Coburger Sternsinger


Update zum Spielplatz am Heimatring

Die Schaukel im Heimatring wird nach einer neuerlichen Besichtigung vom Grünflächenamt verschoben.

 

3. Neuauflage der Broschüre "Älter werden %2d aktiv bleiben"

3. Neuauflage der Broschüre "Älter werden - aktiv bleiben"


Besuch zum 100. Geburtstag bei Frau Hilda Rüger

Es kommt nicht oft vor, dass ein Bürgermeister zum 100. Geburtstag gratulieren darf. In Coburg gibt es derzeit 13 Einhundertjährige und ältere. Daher freute sich 3. Bürgermeister Thomas Nowak sehr am Donnerstag, 18.01.2018 zum Gratulationsbesuch bei Frau Hilde Rüger eingeladen zu sein. (Foto: Martin Koch)

 

Elterntalk Moderatorinnen Herzlich Willkommen!

Elterntalk Moderatorinnen Herzlich Willkommen!


18. Coburg-Express

Auch in diesem Jahr rollt der „Coburg-Express wieder. 2018 steht eine Fahrt nach Regensburg auf dem Programm. Wie in den vergangenen Jahren wird die Fahrt vom Seniorenbeirat und vom Büro Senioren & Ehrenamt der Stadt Coburg in Zusammenarbeit mit der BahnTouristikExpress GmbH organisiert.

 

Patenschaftsurkunden beim Programm Klasse 2000 übergeben

Patenschaftsurkunden beim Programm Klasse 2000 übergeben


Sorglos in die Familienferien

Ein gemeinsamer Urlaub im Sommer mit der ganzen Familie ist wichtig. Für viele ist es aber auch eine Frage des Geldes.

 

Schau mer mal

Schau mer mal


Innovationspreis Ehrenamt Bayern für "270 Sekunden Grundrechteflimmern"

Am 13.März 2018 überreichte Frau Staatsministerin Emilia Müller vom Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, den Innovationspreis Ehrenamt Bayern an das Projekt aus der Kinder- und Jugendarbeit „270 Sekunden Grundrechteflimmern“ aus Coburg.

 

Brose spendet 20.000 € für Koordinierungsstelle Migration

Brose spendet 20.000 € für Koordinierungsstelle Migration


„Bunter Nachmittag der Generationen“ am 21. April

Der Vorverkauf für die traditionelle Frühlingsveranstaltung des Seniorenbeirates und des Büros Senioren & Ehrenamt der Stadt Coburg - den "Bunten Nachmittag der Generationen" am Samstag, den 21 April 2018 im Kongresshaus Rosengarten - hat begonnen.

 

Nachmittag der Generationen 2018 mit neuem Konzept

Nachmittag der Generationen 2018 mit neuem Konzept


Foto: Wofgang Desombre.

Volles Haus beim „Bunten Nachmittag der Generationen“

Wie immer eine gelungene Veranstaltung mit einem attraktiven, kurzweiligen und vielfältigen Programm: Der „Bunte Nachmittag der Generationen“ am Samstag im Kongresshaus Rosengarten, organisiert durch den Seniorenbeirat und das Büro Senioren und Ehrenamt der Stadt Coburg. (Foto: Wofgang Desombre)

 

1. Kindersprechstunde zum Tag der offenen Tür

1. Kindersprechstunde zum Tag der offenen Tür


Fachtag bewegt die Fachkräfte aller Kindertagesstätten in Coburg

Der 1. Kita-Fachtag der Stadt Coburg versammelte unter dem Motto „Qualität bewegt“ alle Fachkräfte der Kita-Einrichtungen aus dem Stadtgebiet in der Hochschule Coburg. Fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung von Oberbürgermeister Norbert Tessmer. Ziel war es, das Thema „Qualität“ sowohl theoretisch wie praktisch gemeinsam anzugehen.

 

Wichtige Informationen im Notfall griffbereit: Seniorenbeirat und Behindertenbeauftragter unterstützen „Notfalldose“

Wichtige Informationen im Notfall griffbereit: Seniorenbeirat und Behindertenbeauftragter unterstützen „Notfalldose“


5. Öffentliches Fastenbrechen auf dem Albertsplatz

Im Rahmen des Integrationskonzeptes der Stadt Coburg fand das 5. öffentliche Fastenbrechen auf dem Albertsplatz statt. Der Abend wurde durch eine Begrüßung des 2. Vorsitzenden der DiTib-Gemeinde Ilhan Birinci und 3. Bürgermeister Thomas Nowak sowie dem Gebetsruf durch Iman Muza Uzun eingeleitet.

 
 
 
 

Aus dem Blog...

Ferienprogramm für die Sommerferien online

Ferienprogramm für die Sommerferien online


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel

 
 
 

Wegweiser und Börsen

Coburger Adressen A - Z (www.coburg.de/adressen)
Familienkompass (www.coburg.de/familie)
Ferienbörse (www.coburg.de/ferien)
Freiwilligenbörse (www.coburg.de/freiwillig)
Gastronomieguide (www.coburg.de/gastroguide)
Innenstadt: Einkaufen (www.coburg.de/einkaufen)
Innenstadt: Dienstleister (www.coburg.de/dienstleister)
Innenstadt: Essen und Trinken (www.coburg.de/essen)
Kita-Börse: Kindergärten (www.coburg.de/kita)
KS-COB: Kultur- und Schulservice (www.ks-cob.de)
Koki: Netzwerk frühe Kindheit (www.coburg.de/koki)
Selbsthilfegruppen - Übersicht (www.coburg.de/selbsthilfe)
Sportwegweiser (www.coburg.de/sport)
Präventionsbörse: Adressen zur Sucht- und Gewaltprävention (www.coburg.de/praevention)
Pflegeplatzbörse (www.coburg.de/pflege)
Selbsthilfegruppenbörse "Wege zur Selbsthilfe" (www.coburg.de/selbsthilfe)
Vereine und Organisationen (www.coburg.de/vereine)
Wirtschaftsdatenbank (www.coburg.de/firmendatenbank)

 

 
 
 

Themenbereiche

Neu in Coburg
Wohnen und arbeiten in Coburg - kurz zusammengefasst für alle Neubürger

Bildung und Wissenschaft
Moderne Schulen sowie die Hochschule garantieren eine gute Vorbereitung auf das Berufsleben. Einrichtungen wie die Stadtbücherei runden das Angebot ab.

Kinder und Jugendliche
Groß werden - Erwachsen werden - Wissenswertes für Kinder und Jugendliche. Mit jedem Abschnitt kommen neue Rechte und Herausforderungen hinzu!

Coburg - die Familienstadt
Das lokale Bündnis vernetzt die bestehenden Leistungen und entwickelt sie weiter. Der Familienkompass gibt einen guten Überblick.

Seniorinnen und Senioren
Ein Netzwerk sozialer Dienste, Einrichtungen und Vereine unterstützt Sie, Ihren Ruhestand aktiv zu gestalten.

Menschen mit Behinderung
Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung hat die Stadt Coburg einen Behindertenbeauftragten und zahlreiche Beratungsangebote.

Integration und Ausländische Mitbürger
Coburg ist bunt: Menschen aus über 100 verschiedenen Nationen wohnen, leben und arbeiten in unserer Stadt. Integration bedeutet keine Bedrohung, sondern eine Chance – und diese ergreifen wir gemeinsam!

Gesundheit / Soziales / Beratung
Besser gesund bleiben. Trotzem kann jeder Mensch kann in eine Situation geraten, in der er fremde Hilfe braucht.

Umwelt und Klimaschutz
Hochwasserschutz, Coburger Taubenaktion, Luftqualität, Mobilfunk, Baumschutz, Klimaschutz uvm. ...

Wirtschaft / Arbeit
Ob Industrie, Handel oder Handwerk - etablierte Firmen oder Existenzgründer: die Branchendatenbank bietet einen schnellen Überblick

Planen / Bauen / Wohnen
Wohnqualität mitten in der Stadt.. Wählen Sie ein passendes Zuhause oder bauen Sie neu.