„Die Welt ist meine Vorstellung“ – Ausstellung mit Collagen von Rainer Morzik bis 31. Oktober 2020 in der Stadtbücherei Coburg

„Die Welt ist meine Vorstellung“: bis 31. Oktober 2020 stellt Rainer Morzik seine Collagen in der Stadtbücherei Coburg aus.


Das gestalterische Spiel mit dem Zufall, die Fähigkeit, aus Vorhandenem etwas Neues zu machen, hat Morzik mit seinen Collagen und ihrer Bedeutung zu seinem ganz eigenen bildkünstlerischen Medium entwickelt: artistisch und existenziell.

Was das Ausgangsmaterial betrifft, so ist es als solches immer erst herzustellen: aus Bildreproduktionen, Katalogseiten oder sonst wie bedruckten Papieren, die so zusammengefügt werden, dass Kompositionen im Grenzbereich von formal ausgewogener Abstraktion und der Illusion scheinräumlicher Tiefe entstehen. Dabei fordert die Collagetechnik dazu heraus, alltägliches Konsumgut zu verfremden und Sehgewohnheiten in Frage zu stellen, indem sie durch Aufreißen und Zusammenfügen heterogener Inhalte neue Bezüge herstellt.

„Ich will die Brüchigkeit und Relativität genormter Weltansicht veranschaulichen, wie sie in meditativer Verinnerlichung wirksam sind. ‚Die Welt ist meine Vorstellung‘ – Arthur Schopenhauers berühmter Satz aus seinem philosophischen Hauptwerk ‚Die Welt als Wille und Vorstellung‘ ist Thema meiner Arbeiten. Ich verzichte bewusst auf Bildtitel, um Klischeevorstellungen vorzubeugen. Vielleicht erkennt die Eine oder der Andere eigenes Gedachtes oder Erfahrenes wieder.“

Rainer Morzik wurde 1949 in Coburg geboren, Maler und Grafiker und Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler Oberfranken e. V. (BBK). Seine Arbeiten waren in zahlreichen Einzel- und Sammelausstellungen zu sehen, so unter anderem in Schloss Pommersfelden (zeitgenössische Kunst in Franken) oder der BBK-Ausstellung an der Akademie der Schönen Künste in Budapest. In der Stadtbücherei Coburg war er bereits 2003 und 2016 zu Gast.

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr 12.00 – 16.30 Uhr
Mi 9.00 – 13.00 Uhr
Sa 9.00 – 12.00 Uhr

Eintritt frei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License