Stadtradeln startet am 06.09.2020

Die Klimabündnisaktion Stadtradeln ist eine von wenigen Veranstaltungen die auch im Corona-Jahr 2020 bundesweite durchgeführt wird. Stadt und Landkreis Coburg beteiligen sich vom 06.09. bis zum 26.09.2020 an der Aktion.

In diesem Zeitraum gilt es, so viele Radkilometer wie möglich zu sammeln. Dafür registrieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter www.stadtradeln.de bei der Stadt oder dem Landkreis Coburg. Bei einer Team-Anmeldung für den Landkreis Coburg wird darum gebeten, die Kommune anzugeben, für die die Kilometer gesammelt werden sollen.

Es gibt auch in diesem Jahr wieder den landkreisinternen Wettbewerb, bei dem die Kommune mit den meisten Kilometer pro Einwohner eine hochwertige Radabstellanlage vom Landkreis erhält.

Bisher sind knapp 1.500 Kommunen im Wettbewerb mit bisher 257.000 Radelnden und 56 Millionen Kilometern. „Das zeigt, welchen Stellenwert das Fahrrad als Verkehrsmittel auch in diesem Krisenjahr einnimmt,“ freut sich Marita Nehring als lokale Koordinatorin der Aktion. „Vielleicht schaffen wir es ja die 350 Teilnehmer und die 96.000 Kilometer vom letzten Jahr wieder zu toppen.“

Die Radlerinnen und Radler mit den meisten Kilometern in der Stadt und im Landkreis Coburg erwartet auch in diesem Jahr wieder eine hochwertige Fahrradtasche als Preis.

Und für alle, die ihr Fahrrad zu Beginn der Aktion durchchecken wollen, bietet die Creapolis Fahrradsprechstunde am 07.09. zwischen 15.00 und 18.00 mit Unterstützung durch den ADFC Coburg am alten Schlachthof eine Beratung und Hilfestellung an. Dort steht auch Werkzeug zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License