Faschingsferien im Puppenmuseum: „Spiele bauen“ und Bauwettbewerb mit LEGO®-Steinen Quelle: Coburger Puppenmuseum - LEGO kreativ: Bereits am LEGO®-Mitmachtag sind tolle Kreationen aus grünen 8er-Steinen entstanden. In der Ferienzeit werden die schönsten Bauwerke prämiert.

Faschingsferien im Puppenmuseum: „Spiele bauen“ und Bauwettbewerb mit LEGO®-Steinen

Die Ausstellung „Kleine Steine, große Passion – Kreative Welten aus LEGO®-Steinen“ geht ihrem Ende entgegen. Deshalb wird im Ferienprogramm des Puppenmuseum noch einmal kräftig gebaut:

Am Aschermittwoch, den 26. Februar 2020, zeigt Christine Spiller von 14.00 bis 16.00 Uhr wie sich Spielideen mit LEGO®-Steinen umsetzen lassen. Die Kinder können auf einer LEGO®-Platte zum Beispiel Spielpläne für ein Kugellabyrinth, für "Tic Tac Toe", Ringwerfen oder "Schnips-Fußball" bauen.

Das betreute Angebot kostet drei Euro pro Kind. Das Museum bittet darum, sich bis zum 23. Februar unter der Telefonnummer 09561/ 89-1480 oder per E-Mail puppenmuseum@coburg.de anzumelden und eine eigene LEGO®-Grundplatte mitzubringen.

Außerdem schreibt das Museum vom 26. Februar bis 1. März 2020 einen LEGO®-Bauwettbewerb aus und ist gespannt, welche Kreationen aus grünen 8er-LEGO®-Steinen entstehen. Diese werden vom Verein Bricking Bavaria e.V. in der Museumspädagogik bereitgestellt, der die Bauwerke auch begutachten wird. Die kreativsten Objekte werden mit LEGO®-Bausätzen ausgezeichnet. Am Bauwettbewerb können sich Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre beteiligen. Den Teilnahmeschein gibt es an der Kasse. Am Rosenmontag und am Faschingsdienstag bleibt das Museum geschlossen.

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License