Friederike Schmöe stellt ihren neuen Katinka-Palfy-Krimi in der Stadtbücherei Coburg vor

Friederike Schmöe stellt ihren neuen Katinka-Palfy-Krimi in der Stadtbücherei Coburg vor

Endlich ist es wieder so weit: Katinka Palfy hat ihren nächsten Fall zu lösen. Friederike Schmöe stellt am Montag, den 30. September 2019, um 19.00 Uhr ihren neuen Krimi in der Stadtbücherei Coburg vor. Zum Inhalt:

Mara will ihrem Vater Bernhard endlich von ihren Heiratsplänen erzählen. Doch der Juwelier kehrt von seiner sonntäglichen Rafting-Tour nicht zurück. Hatte er einen Unfall? Mara und ihre Mutter Kamila beauftragen die Bamberger Privatdetektivin Katinka Palfy mit der Suche nach ihm. Bernhard hat in seinem Geschäftsleben ein ganzes Netz halblegaler Verbindungen gewebt, das bis in abgelegene Steuerparadiese reicht. Wurde er ermordet, oder handelt es sich bei seinem Verschwinden um einen gigantischen Versicherungsbetrug?

Geboren und aufgewachsen in Coburg, wurde Friederike Schmöe früh zur Büchernärrin – eine Leidenschaft, der die Universitätsdozentin heute beruflich nachgeht. In ihrer Schreibwerkstatt in der Weltkulturerbestadt Bamberg verfasst sie seit dem Jahr 2000 Kriminalromane und Kurzgeschichten, gibt Kreativitätskurse für Kinder und Erwachsene und veranstaltet Literaturevents, auf denen sie in Begleitung von Musikern aus ihren Werken liest. Ihr literarisches Universum umfasst unter anderem die Krimireihen um die Bamberger Privatdetektivin Katinka Palfy und die Münchner Ghostwriterin Kea Laverde. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet sechs Euro.

 

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License