Ehrenamtsfachtag unter dem Motto „Digital entspannt“

„Der digitale Wandel wird das Zusammenleben im Allgemeinen und das freiwillige Engagement in großem Maße verändern. Wir informieren uns über Smartphone-Apps, suchen in Online-Portalen, sprechen und schreiben mit mehreren Menschen gleichzeitig. Wir verlinken, verdrahten, vernetzen und können mehr Informationen in einer schnelleren Zeit aufnehmen als früher. Da stellt sich die Frage, welche digitalen Instrumente sind sinnvoll und hilfreich oder was kommt zukünftig in den verschiedensten Bereichen des Lebens auf uns zu?“ Mit diesen Worten des 3. Bürgermeisters Thomas Nowak im Vorwort des Flyers zum diesjährigen Ehrenamtsfachtag möchten die Initiatoren der Veranstaltung auf die digitalen Veränderungen im ehrenamtlichen Bereich eingehen. Neue Informationen und Entwicklungen zum Thema Digitalisierung sollen aufzeigen, wie die neuen Medien sinnvoll – vielleicht auch für das Engagement – eingesetzt werden können.

Das AWO-Mehr Generationen Haus, das Bündnisbüro „Coburg - die Familienstadt“ und das Büro Senioren & Ehrenamt der Stadt Coburg laden hierzu zum Ehrenamtsfachtag unter dem Motto „Digital entspannt“ am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, von 13.30 bis 17.30 Uhr in das AWO-Mehr Generationen Haus im Oberen Bürglaß 3 ein.

Die Besucher erwartet ein Vortrag zum Thema „Digitalisierung im Alltag und digitale Tools nutzen“ von Andreas Kücker, Geschäftsleitung Digitalisierung und Unternehmensgründungen der Zukunft.Coburg.Digital GmbH. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, folgende Workshops zu besuchen:

  • WS1 „Digitale Gruppenkoordination mit Doodle – Möglichkeit der Terminplanung“ mit Tabea Trost, Seniorenakademie Bayern.

  • WS2 „Digitaler Nachlass – meine Daten nach dem Tod“ mit Max Weaver, Student der Sozialen Arbeit.

  • WS3 „Mobilitätsübungen – Körperwahrnehmung 2.0“ mit Frank Sperschneider, Personal Trainer, Mental Coach.

    Die Workshops werden in zwei Durchgängen angeboten, so dass die Möglichkeit besteht, zwei Workshops zu besuchen. Anmeldungen nimmt das AWO-Mehr Generationen Haus, Oberer Bürglaß 3, 96450 Coburg,  unter der Telefonnummer 09561/94415 entgegen. Die Öffnungszeiten des AWO-Mehr Generationen Hauses sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie Mittwoch von 8.00 bis 13.00 Uhr. Alle Informationen zum Programmablauf gibt es auch zusammengefasst in einem Flyer, der angefordert werden kann. Der Fachtag ist kostenfrei; aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl können Anmeldungen nur nach Eingang berücksichtigt werden.    

 

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License