Kurzvortrag im Coburger Puppenmuseum – Wissen um 12: Friedrich Fröbels Kindergarten in Deutschland und England Quelle: Coburger Puppenmuseum

Kurzvortrag im Coburger Puppenmuseum – Wissen um 12: Friedrich Fröbels Kindergarten in Deutschland und England

Am Donnerstag, den 8. August, um 12.00 Uhr findet der nächste Kurzvortrag der Reihe "Wissen um 12" statt. Dieses Mal geht es um einen ebenfalls berühmten Zeitgenossen von Queen Victoria und Prinz Albert: Friedrich Fröbel gründete 1840 im nahen Bad Blankenburg die Institution des Kindergartens. Sein wegweisendes pädagogisches Konzept wirkt bis heute fort und die von ihm ausgebildeten Kindergärtnerinnen trugen seine Ideen in alle Welt. Bereits 1842 stiftete Herzogin Marie die Marienschule in Coburg und 1851 eröffnete der erste Kindergarten in London.

Der Vortrag beschäftigt sich aus historischer Perspektive mit dem Leben und Wirken des Pädagogen und der Verbreitung des Kindergartens in England und Deutschland. Er dauert 30 bis 45 Minuten. Der Eintritt beträgt fünf Euro beziehungsweise drei Euro für Ermäßigte.

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License