Auftakt zum Stadtradeln 2019

Zum achten Mal beteiligen sich Stadt und Landkreis Coburg an der bundesweiten Aktion Stadtradeln. Der diesjährige, offizielle Start findet am Sonntag, 23. Juni 2019 um 11.00 Uhr beim Roll- und Renn-Auftakt in Ahlstadt am Sportplatz statt. Der Aktionszeitraum läuft bis zum 13. Juli 2019. Bis dahin wird jeder Radkilometer für den Klimaschutz gesammelt. Unter www.stadtradeln.de sind die Stadt und der Landkreis Coburg angemeldet und Teilnehmer können sich dort registrieren.

Zu der Eröffnung bietet der ADFC Coburg eine geführte Tour mit Abfahrt um 8.45 Uhr vom Coburger Markt nach Ahlstadt. Die Tour führt über die Anna-B.-Eckstein-Schule Meeder. Dort geht es spätestens um 9.45 Uhr weiter nach Ahlstadt, wobei die Anfahrt einige längere Steigungen aufweist. Nach dem gemeinsamen Start der Aktionen besteht beim Roll- und Renn-Auftakt die Möglichkeit, das Gemeindegebiet von Meeder mit verschiedenen Stationen kennen zu lernen. Jeder Ortsteil leistet einen Beitrag. So findet beispielsweise in Mirsdorf ein Dorffest statt, es wird eine geführte Wanderung auf dem Sagenweg angeboten, der Aero Club Coburg stellt seinen Modellflugplatz vor, in Neida gibt es Erdbeermilchshakes und in den anderen Ortsteilen verschiedene weitere Möglichkeiten. Der zentrale Treffpunkt zum Abschluss ist die Anna-B.-Eckstein-Schule in Meeder und das Friedensmuseum. Dort findet ebenfalls ein buntes Programm mit musikalischer Unterhaltung durch „The real BBQ Connection“ statt.

Die gesamte Roll- und Renn-Strecke ist circa 30 Kilometer lang. Die ADFC-Tour zum Auftakt des Stadtradelns wird in Absprache mit den Teilnehmern verschiedene Stationen anfahren. Die An- und Abfahrtskilometer kommen dazu, so dass mit insgesamt rund 60 Kilometern ab Coburg zu rechnen ist. Teilnehmen am Stadtradeln kann jeder, der in Stadt und Landkreis Coburg wohnt, arbeitet oder zur Schule geht. Ziel ist es, möglichst viele Radkilometer für die Region zu sammeln.

Damit die gefahrenen Kilometer der Gemeinde zugeordnet werden können, soll bei der Anmeldung des Teams unter www.stadtradeln.de im Teamnamen die Stadt oder Gemeinde angegeben werden, für die geradelt wird. In den Rathäusern im Landkreis sind Stadtradel-Aufkleber für die Teilnehmer erhältlich. Fragen zum Stadtradeln oder Listen für Teilnehmer ohne Internetzugang sind bei Marita Nehring, Markt 10 im Stadthaus (96450 Coburg), Zimmer 307, erhältlich. Weitere Informationen können unter der Telefonnummer: 09561/89-1237 oder der E-Mail Marita.Nehring@coburg.de erfragt werden.

 


Zurück zum Artikel