Lesung mit der Coburger Rückert-Preisträgerin Sara Rai

Am 17. Mai 2019 findet um 19.30 Uhr eine Lesung mit der diesjährigen Preisträgerin des Coburger Rückert-Preises, Sara Rai, im Kunstverein (Park 4a, 96450 Coburg) statt. Der Eintritt ist frei. 

Rais literarische Stärken liegen in genauer Beobachtung, Empathie und präziser, differenzierter Sprache. Ihre meist einsamen „Helden“ springen in inneren Monologen von der Gegenwart in die Vergangenheit und zurück ins Jetzt. Sie sind mit großer psychologischer Einfühlung gezeichnet und sind dem Leser in hohem Grade präsent.

Eine festliche Verleihung des Coburger Rückert-Preises an Sara Rai erfolgt am 16. Mai 2019 im Riesensaal des Schlosses Ehrenburg.


Zurück zum Artikel