Historisches Café in der Stadtbücherei: Erinnern oder Vergessen – Kann man aus der Geschichte lernen?

Das aktuelle Historische Café am Dienstag, den 14. Mai 2019, um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Coburg steht unter dem Thema „Erinnern und Vergessen“ und stellt sich der umstrittenen Frage: Kann man aus der Geschichte lernen? Welche Rolle kommt hier den Kategorien Erinnern, Vergessen, Gedenken und dem Kollektivem Gedächtnis zu?

Auf der Basis der Forschungen von Aleida Assmann, Christian Meier und anderen Forschern werden Fragen um die unterschiedlichen Formen des Erinnerns und Vergessens in drei Impulsreferaten von René Del Fabbro, Edmund Frey und Alexander Wolz nachgegangen, an die sich eine Diskussion unter der Moderation von Brigitte Maisch anschließt. Harald Demetz beteiligt sich mit Musik und Texten. Der Eintritt ist zur Veranstaltung ist frei.


Zurück zum Artikel