Happy Birthday, dear Albert: Ausstellungseröffnung in der Stadtbücherei Coburg

Happy Birthday, dear Albert: Ausstellungseröffnung in der Stadtbücherei Coburg

Am Dienstag, den 19. März 2019, wird um 18.30 Uhr eine Fotoausstellung mit Bildern des Coburger Fotografen Manfred Nehab in der Stadtbücherei Coburg eröffnet.

Auf den Spuren des englischen Fotografen Francis Bedford (1816 bis 1894) wiederholte Manfred Nehab in heutiger Perspektive Aufnahmen von Coburg, die 1857 im Auftrag der Queen Victoria entstanden waren. 162 Jahre sind seit den historischen Aufnahmen vergangen: In der Welt hat sich viel geändert, auch in Coburg?

Zu Beginn des Projektes stellten sich die Fragen, ob die genauen historischen Aufnahmestandorte noch auffindbar seien und ob von dort aus die Objekte eindeutig wieder erkennbar seien würden.

Die meisten Aufnahmen waren wiederholbar, denn Francis Bedford hatte sich bei seiner Auswahl auf die Abbildung herrschaftlicher Gebäude beziehungsweise auf solcher mit Regierungsbezug konzentriert – was sicherlich auch Bestandteil seines Auftrages war. Queen Victoria wollte ihrem Mann Albert zu seinem 38. Geburtstag ein besonderes Geschenk machen, das an seine Heimat erinnern würde. Die auffälligsten Veränderungen zeigen sich am Festungs- und am Bausenberg. Auf den historischen Aufnahmen waren diese fast baumfrei. Heute ist dort ein dichter Baumbestand.

Bei der Ausstellungseröffnung werden auch Einzelheiten zu den verschiedenen Kameratechniken damals und heute vorgestellt. Die Ausstellung ist bis zum 4. Mai 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück zum Artikel