Jahresrückblick des Netzwerkes SenoCura-Aktion Lucia Coburg: Hilfe für betroffene Frauen und deren Familie durch den Hilfefonds

Stolz blicken die Mitglieder des Netzwerkes SenoCura-Aktion Lucia Coburg: Licht in das Thema Brustkrebs auf gelungene Aktionen und Kooperationen während des vergangenen Jahres zurück. So war es gelungen Janis Franz, vom Modehaus Jasmin Franz, für eine Modenschau Fashion meets Charity zu gewinnen, bei der sich das Netzwerk mit seinem Tun vorstellen konnte.

An diesem Abend wurde den zahlreichen Gästen vermittelt, dass die Thematik einer Brustkrebserkrankung leider viele Frauen betrifft, aber sich dazu auch ein großes Unterstützungsnetzwerk in Coburg gebildet hat, damit betroffene Frauen und deren Familien nicht allein gelassen werden. Die Vertreterinnen der Aktion Lucia vom mammaNetz des Klinikums Coburg, den Selbsthilfegruppen, der Siemens-Betriebskrankenkasse und den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt und des Landkreises Coburg freuten sich gemeinsam mit der Schirmherrin der Aktion, Dr. Kerstin Frobel-Kraft, über die große Spendenbereitschaft des Modehauses und auch der Gäste. Erst letzte Woche nahmen die Gleichstellungsbeauftragten den Spendenscheck aus den Händen von Janis Franz entgegen. Der Erlös fließt dem Hilfefonds zu und geht wieder an unterstützungsbedürftige Frauen und deren Familien. Mit den Geldern werden diese unbürokratisch bei kleineren Anschaffungen, wie zum Beispiel im Zusammenhang mit einem Kuraufenthalt oder für ergänzende alternative Behandlungen, unterstützt. Die Spendengelder stellen eine Besonderheit der Unterstützung für Frauen in Coburg und Umgebung dar.

Auch eine Besonderheit war in diesem Jahr der Aktionstag im Sportland Dörfles-Esbach. An diesem Nachmittag wurde aufgezeigt, wie sportliche Betätigung im Fall einer Erkrankung unterstützend und förderlich für den Heilungsprozess ist. In Mitmachaktionen, an Info-und Aktionsständen und auch bei Vorträgen konnten sich interessierte Frauen und deren Angehörige informieren und ausprobieren.

Spenden sind jederzeit gerne willkommen. Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.
Hilfefonds SenoCura Aktion Lucia
IBAN: DE22 7836 0000 0001 5887 70

Informationen erteilt gerne Susanne Müller, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Coburg, Tel. 09561/891070.


Zurück zum Artikel