Neue berufliche Ziele durch den Kurs „Neuer Start für Frauen“

Bereits zum sechsten Mal fand der Kurs „Neuer Start für Frauen – Mit Erfolg zurück in den Beruf“ statt. Das Projekt richtet sich an Frauen jeden Alters, die aus den unterschiedlichsten Gründen eine Neuorientierung oder Weiterentwicklung für ihr Leben finden möchten. Hierzu zählen persönliche Schritte genauso wie das Wiederentdecken der eigenen Fähigkeiten oder eine erfolgreiche Rückkehr ins Berufsleben.

Der Kurs „Neuer Start für Frauen“ ermöglicht es, sich mit der eigenen gegenwärtigen Situation auseinander zu setzen, sich seiner Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden und die Frage zu beantworten: „Was sind meine Ziele, wo möchte ich hin?“ Die Teilnehmerinnen bestätigten, dass sie sich besser fühlen, dass sie Mut gesammelt haben, etwas Neues zu wagen, sich selbstbewusster fühlen und bereit sind, ihre aktuellen Ziele jetzt konkret und aktiv umzusetzen.

Die Projektleitung lag wieder in den erfahrenen Händen von Petra Vinzelberg, die als Verantwortliche durch ihre hohe Professionalität und ihr persönliches Engagement entscheidend für den Erfolg des Kurses steht.

Das breit gefächerte inhaltliche Angebot und das dreiwöchige Praktikum zur Berufsorientierung boten den Teilnehmerinnen umfassende Informationsmöglichkeiten, Rückhalt, Chancen zum Netzwerken und neue Handlungsspielräume. Zu Beginn des Kurses wurde eine Standortbestimmung anhand der Lebenswege der Teilnehmerinnen vorgenommen.

In den täglichen Kursinhalten wurden an vielen Themen zur Persönlichkeitsentwicklung wie Selbstsicherheit, Motivation, soziale Kompetenzen, Kommunikation, Zieldefinition und Zeitmanagement gearbeitet. Die Frauen erhielten auch fachlichen Input wie Bewerbungstraining, EDV-Schulung und rechtliche Aspekte zur Rente, Unterhalt und Finanzen.

Die Besonderheiten des Kurses sind das praktische Ausprobieren in einem dreiwöchigen Orientierungspraktikum und die individuelle Betreuung durch die Kursleiterin. Das Fazit der Kursteilnehmerinnen kann sich sehen lassen. Denn so die Aussage einer Kursteilnehmerin: „Den Kurs kann ich vollends weiterempfehlen für alle Frauen, die zwar fühlen, dass sich Veränderungen in ihrem Leben ergeben sollten, doch die noch nicht wissen, wie sie ihre Ziele angehen sollen.

Es geht im Kurs darum, sich zu öffnen, neue Kontakte zu anderen Frauen aufzubauen, sich gegenseitig als Team zu sehen und auch so zu handeln. Jede, die hier eine neue Richtung im Leben einschlagen wollte, durfte völlig neue Perspektiven erkennen.“

Das Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Der nächste Kurs ist für September 2018 geplant. Bei Interesse erhalten Sie Informationen bei Susanne Müller, E-Mail: susanne.mueller@coburg.de.


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel