Stellenangebot vom 21.12.2021

 

Die Stadt Coburg mit ihren über 40.000 Einwohnern ist ein pulsierendes Oberzentrum für die Region Nordwestoberfranken und Südthüringen und zählt zu den finanzstärksten Kommunen und stärksten Wirtschaftsstandorten im Freistaat Bayern. Unsere Stadtverwaltung ist mit ihren gut 850 Beschäftigten in der Kernverwaltung ein serviceorientierter Dienstleister. Deshalb sind wir auf der Suche nach einem umsichtigen „Macher und Gestalter“ (m/w/d) im Finanzbereich, der die Spielräume einer öffentlichen Verwaltung und unserer doppischen Rechnungsführung im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung und der Sicherung der dauerhaften finanziellen Leistungsfähigkeit zu nutzen versteht.

Leitung Allgemeine Finanzwirtschaft / Stadtkämmerei 
als Beschäftigter oder Beamter (m/w/d)

Stellenwert: bis zu EG 15 TVöD bzw. Bes.-Gr. A 15 BayBesG, Arbeitszeit: 39,00 Std./Woche bzw. 40,00 Std./Woche, Beschäftigung: unbefristet

 

Die Aufgabe:

In allen Finanzfragen der Stadt sind Sie zuständig zu planen, zu beraten und zu realisieren. Sie sind zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für Oberbürgermeister, Bürgermeister und Referenten sowie Stadtrat. Bei Ihnen laufen alle finanziellen Fäden zusammen und münden im jährlichen Haushalt, den Sie verantworten und in den Stadtrat einbringen.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören die Haushalts- und Finanzplanung sowie das gesamte Finanzmanagement inklusive Controlling. Außerdem verantworten Sie die städtische Grundstückspolitik und die Liegenschaftsverwaltung. Sie vertreten die Stadt in finanziellen Fragen nach außen z. B. gegenüber der Regierung von Oberfranken und Ministerien. Zudem sind Sie im Rahmen der Budgetplanung eine wichtige Schnittstelle zu den städtischen Unternehmen.

Die Persönlichkeit:

Sie besitzen einen Abschluss des Studiums zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) oder Diplom-Finanzwirt (FH) (m/w/d) oder einen Diplom- oder Magisterabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation an einer Universität oder einen Masterabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Sie sind bereits langjährig in der Verwaltung in leitender Funktion tätig oder besitzen eine mehrjährige Praxis im Finanzbereich und Controlling eines größeren Unternehmens oder einer modern geführten Behörde. Wünschenswert sind Erfahrungen in der doppischen Haushaltsführung sowie Haushaltskonsolidierung. Neben Kenntnissen in den gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint etc.) erwarten wir von Ihnen insbesondere folgende persönliche Kompetenzen: Sie sind als Führungskraft Vorbild für Ihre Mitarbeitenden und kommunizieren diesen die gesetzten Ziele transparent. Sie reflektieren sich selbst und Ihre Handlungen und entwickeln Ihre Mitarbeitenden weiter. Sie gehen die anstehenden Aufgaben lösungsorientiert an und scheuen sich nicht vor zu treffenden Entscheidungen. Sie sind flexibel, belastbar und wissen Ihre Zeit gut einzuteilen. Ein freundliches und sicheres Auftreten ist für Sie selbstverständlich. Sie sind kontaktfreudig und haben das Gespür für ein situationsangepasstes, stimmiges und konsequentes Handeln.

Unser Angebot:

Werden Sie Teil im Führungsteam der Stadt Coburg und schreiben Sie mit an der Zukunft unserer Stadt. Über Ihre ausführliche Bewerbung als pdf-Datei freuen wir uns bis 31.01.2022 an bewerbung@coburg.de. Als Ansprechpartnerinnen für Rückfragen stehen Ihnen unsere Personalleiterin Steffi Schröder (steffi.schroeder@coburg.de, Tel. 09561-891100) oder die Stadtkämmerin Regina Eberwein (regina.eberwein@coburg.de, Tel. 09561-891200) gerne zur Verfügung.

 

 

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 

 

 
 
 
Standby License
Standby License