Stellenangebot vom29.04.2021

Die

Stadt Coburg

Die Stadt Coburg, Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken, ist nicht nur eine moderne Kommunalverwaltung, sondern mit ca. 850 Beschäftigten auch ein dynamischer Dienstleister für ca. 41.000 Bürgerinnen und Bürger. Zur Ergänzung unseres Teams in der Zentralen Beschaffungsstelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich

Vertragswesen und technische Beratung (Bauwesen)

Besoldung nach BayBesG/Vergütung nach TVöD, Arbeitszeit: 40,00 Std./Wo. bzw. 39 Std./Wo., Beschäftigung: unbefristet

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Leistungen im Gesamtbild des Vertragswesens für Architekten, Ingenieure und sonstige freiberufliche Leistungen sowie Dienstleistungen (vorrangig Bauwesen):
    • Erstellen von einfachen Verträgen (kleinerer Maßnahmen) nach den aktuellen Rechtsvorschriften (z. B. VGV, Haushaltsrecht, HOAI, PrüfVBau)
    • Berechnen der zu aktivierenden Eigenleistungen
    • Überwachen des Leistungsstands der beauftragten Leistungen
    • Vorbereiten der Erteilung der fachtechnischen und rechnerischen Feststellungsbefugnis an die beauftragten Ingenieurbüros (bzw. an die von den Büros benannten Mitarbeiter) für die Allgemeine Finanzwirtschaft
    • Prüfen und Korrigieren von Abschlagsrechnungen und Schlussrechnungen der Auftragnehmer
    • Vorbereitung von Mahn- und Kündigungsschreiben zu vorgenannten Verträgen, wenn erforderlich unter Hinzuziehen eines Juristen des Rechtsamtes
  • Fachlich-technische Beratung im Bereich des Vergabewesens
  • Fachlich-technische Beratung im Bereich des Förderwesens
  • Mitarbeit im Bauinvestitionscontrolling der Stadt Coburg

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium zum Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d)) oder erfolgreich absolvierter Beschäftigtenlehrgang II mit Erfahrung im Bereich der Bauverwaltung
    oder abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit Schwerpunkt Hochbau
    oder abgeschlossene Berufsausbildung als Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Bauwesen
  • Erfahrung und gute Kenntnisse im Bauwesen sowie Kenntnisse in der Begleitung von Bauvorhaben sind wünschenswert
  • Grundkenntnisse im Haushalts-, Verwaltungs-, Vergabe- und Zuwendungsrecht sowie praktische Anwendungserfahrungen sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint etc.)
  • Befähigung zum Erkennen technischer Zusammenhänge und zur technischen Beurteilung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten
  • Zuverlässigkeit und Organisationstalent
  • Flexibilität, Kreativität und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen selbstständigen Weiterbildung sowie zur Mitarbeit in fachlichen Netzwerken

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  •  Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes
  • Flexible Arbeitszeiten und Beschäftigungsmodelle
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen, familiären Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Eine offene Verwaltungskultur
  • Vielfältige Fortbildungsmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Job-Ticket

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 21.05.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (als PDF-Dokument) per Mail an bewerbung@coburg.de im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Gerald Hellmuth, Leiter der Zentralen Beschaffungsstelle, Tel. 09561/89-3150 oder unter der E-Mail-Adresse Gerald.Hellmuth@coburg.de und die stellv. Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Kristina Tapfer, Tel. 09561/89-1150 bzw. Kristina.Tapfer@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten/innen, die eine ähnliche Einstellung haben.

 


Zurück zum Artikel

 
 
 

 

 
 
 
Standby License
Standby License