Stellenangebot vom 19.02.2021

Die

Stadt Coburg

Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken, ist nicht nur eine moderne Kommunalverwaltung, sondern mit ca. 850 Beschäftigten auch ein dynamischer Dienstleister für ca. 41.000 Bürgerinnen und Bürger. Zur Ergänzung unseres Teams wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu besetzt:

 

Stabstelle (m/w/d) Personal- und Verwaltungsentwicklung 

Stellenwert: EG 11 TVöD bzw. Bes.-Gr. A 11 BayBesG, Arbeitszeit: 39 Std./Wo bzw. 40 Std./Wo., 
Beschäftigung: unbefristet.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

Strategische Personalentwicklung:

  • Konzeptionierung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines Personalentwicklungskonzepts für die Stadt Coburg
  • Planung und Entwicklung und z.T. Durchführung von Maßnahmen zur strategischen Personalentwicklung
  • Definition und Priorisierung von Zielgruppen mit besonderer Bedeutung für die strategische Personalentwicklung
  • Auf- und Ausbau von Weiter- und Fortbildungsangeboten
  • Individuelle Beratung von Beschäftigten in besonderen Problemlagen oder zur persönlichen Weiterentwicklung

Strategische Verwaltungsentwicklung:

  • Erarbeitung und regelmäßige Fortschreibung eines Konzepts zur strategischen Verwaltungsentwicklung mit Blick auf die in Zukunft anstehenden internen und externen Anforderungen und Herausforderungen
  • Inhaltliche, methodische und organisatorische Vorbereitung von Klausurtagungen und Strategie-Workshops der Verwaltungsspitze und ergebnisorientierte Umsetzung von gemeinsam entwickelten Maßnahmen

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule für den öffentlichen Dienst (z. B. Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d)), erfolgreich absolvierter Beschäftigtenlehrgang II oder abgeschlossenes Studium an einer (Fach-)Hochschule in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Organisations- und Prozessmanagement, Sozialpädagogik oder Psychologie mit Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger praktischer Erfahrung
  • Praxiserfahrung in der Konzeptionierung, Initiierung, Durchführung und Ergebnisauswertung von Change-Management-Prozessen, bestmöglich im öffentlichen Kontext
  • Praxiserfahrung in der Konzeptionierung, Initiierung, Durchführung und Ergebnisauswertung von strategischen Maßnahmen zur Personalentwicklung, bestmöglich im öffentlichen Kontext
  • Nach Möglichkeit Erfahrung in der Leitung, Moderation und Durchführung von Seminaren und Workshops sowie Expertise in Coaching bzw. Supervision
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick auch mit Führungs- und Leitungsgremien
  • Praxiserfahrung in der Leitung von Teams und Projekten; praktische Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • Loyalität und Verschwiegenheit

Die Stelle kann auch in Teilzeit ausgeführt werden.

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 15.03.2021 mit einer vollständigen Bewerbung (als PDF-Dokument) per Mail an bewerbung@coburg.de im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Frau Kristina Tapfer, Leiterin der Organisationsabteilung, Tel. 09561/89-1150 oder unter der E-Mail-Adresse Kristina.Tapfer@coburg.de und der Persönliche Mitarbeiter des Oberbürgermeisters, Herr Stefan Hinterleitner, Tel. 09561/89-1012 bzw. Stefan.Hinterleitner@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben.

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 

 

 
 
 
Standby License
Standby License