Stellenangebot vom 16.01.2020

Die

Stadt Coburg, 

eine Stadt mit großer Vergangenheit als Residenzort und mit hohem kulturellen Anspruch sucht zum 01.05.2020 für die Dauer der Legislatorperiode des Stadtrates einen

 

ehrenamtlichen Stadtheimatpfleger (m/w/d) für das Fachgebiet Denkmalpflege

 

Die Aufgaben des Stadtheimatpflegers für die Denkmalpflege im Sinne des Art. 13 Bayerisches Denkmalschutzgesetz sind:

  • Beteiligung nach dem Denkmalschutzgesetz:
    Die Heimatpfleger beraten und unterstützen die Denkmalschutzbehörden und das Landesamt für Denkmalpflege in den Fragen der Denkmalpflege und des Denkmalschutzes; ihnen ist durch die Denkmalschutzbehörden in den ihren Aufgabenbereich betreffenden Fällen rechtzeitig Gelegenheit zur Äußerung zu geben (Art. 13 Abs.1 Denkmalschutzgesetz).
     
  • Beteiligung im Planungs- und Bauwesen:
    Die örtliche Planung ist Selbstverwaltungsaufgabe der Gemeinden. Sie stellen nach dem Bundesbaugesetz Bauleitpläne (Flächennutzungs- und Bebauungspläne) auf, in denen die Entwicklung des Gemeindegebiets, seine bauliche und sonstige Nutzung vorbereitet und geleitet werden. Bei der Aufstellung der Bauleitpläne sind insbesondere zu berücksichtigen u.a. die erhaltenswerten Ortsteile, Bauten, Straßen und Plätze von geschichtlicher, künstlerischer oder städtebaulicher Bedeutung und die Gestaltung des Orts- und Landschaftsbilds (§ 1 Abs. 6 Bundesbaugesetz). Die Gemeinden nehmen bei ihrer Tätigkeit, vor allem im Rahmen der Bauleitplanung, auf die Belange des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege, insbesondere auf die Erhaltung von Ensembles angemessene Rücksicht.

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.
 

Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur (Dipl.-Ing. oder m.sc.)
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitsgestaltung, auch für Abend- und Wochenenddienste
  • Selbstständigkeit, Eigeninitiative
  • Ortskenntnisse
  • sicheres Auftreten

Geboten wird eine monatliche Aufwandsentschädigung.

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 07.02.2020 mit einer vollständigen Bewerbung (vorzugsweise als PDF-Dokument) per Mail an bewerbung@coburg.de im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Karl Baier, Leiter des Stadtbauamtes, Tel. 09561/89-1610 oder unter der E-Mail-Adresse Karl.Baier@coburg.de und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

 


Zurück zum Artikel

 
 
 

 

 
 
 
Standby License
Standby License