Stellenangebot vom 02.10.2019

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950-jährigen belebten Geschichte, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Erzieher (m/w/d) für das Kinder- und Jugendzentrum Wüstenahorn

Stellenwert: S 8 b TVöD-SuE, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.
unbefristet.

 

Das Kinder- und Jugendzentrum ist ein Stadtteiltreffpunkt im Ortsteil Wüstenahorn und bietet Freizeitaktivitäten, Hausaufgabenunterstützung, Ferienbetreuung und Familienförderung an. Gemeinsam mit dem Bürgerhaus bildet es die Familien- und Mehrgenerationeneinrichtung Wüstenahorn.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Planung und Durchführung von Freizeitangeboten in der Einrichtung
  • Jugendarbeit und Freizeitpädagogik für das Einzugsgebiet Wüstenahorn
  • Fachliche Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Geschlechtsspezifische Arbeit mit männlichen Jugendlichen
  • Entwicklung und Fortschreibung des pädagogischen Konzepts
  • Förderung der Mitbestimmung und Mitgestaltung durch Kinder und Jugendliche
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit dem Träger
  • Vernetzung mit Institutionen und Vereinen im Stadtteil Wüstenahorn und in der Stadt Coburg

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

 
Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher
  • Erfahrung in der Arbeit mit männlichen Jugendlichen
  • Durchführung von Freizeitmaßnahmen
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende
  • Aufgeschlossenheit für neue pädagogische Ansätze
  • Zusammenarbeit mit Vereinen, Eltern und dem Träger
  • Team- und Integrationsfähigkeit
  • Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis zum 24.10.2019 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeitern (m/w/d) ergänzend geregelt werden kann. Über Bewerbungen von männlichen Bewerbern freuen wir uns besonders, da diese in diesem Bereich unterrepräsentiert sind.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Reinhold Ehl, Tel. 09561/89-1510 oder unter der E-Mail-Adresse Reinhold.Ehl@coburg.de und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben. 

 

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 

 

 
 
 
Standby License
Standby License