Stellenangebot vom 09.08.2019

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950-jährigen belebten Geschichte, sucht zum 01.01.2020 einen

 

Ingenieur (m/w/d) der Abfallwirtschaft für die Untere Abfallrechtsbehörde 
im Bauverwaltungs- und Umweltamt

Stellenwert: EG 10 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Woche,
Beschäftigung: unbefristet

 

Das Aufgabengebiet der Unteren Abfallrechtsbehörde umfasst u. a.:

  • Überprüfung der Planfeststellungsbeschlüsse/-genehmigungen mit Aufnahme des Anlagenbetriebes
  • Allgemeine Anlagenüberwachung
  • Ortseinsichten
  • Abnahme von Deponien vor Inbetriebnahme
  • Überwachung der Abfallbeseitigung
  • Vollzug aller auf Grundlage des Abfallrechts erlassenen Verordnungen
  • Überwachung bodenschutzrechtlicher Maßnahmen im Auftrag der Unteren Bodenschutzbehörde
  • Überwachung der Lagerung wassergefährdender Stoffe im Auftrag der Unteren Wasserrechtsbehörde

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

 
Von den Bewerbern (m/w/d) wird erwartet:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium mit Schwerpunkt Umweltrecht, Spezialgebiet Abfallrecht
  • Fachkenntnisse im Bereich Umweltrecht und Abfallrecht
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen
  • Führerschein der Klasse B
  • Sehr ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten und strategisches Denken
  • Problemlösungskompetenz und Organisationsfähigkeit


Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 30.09.2019 mit einer vollständigen Bewerbung (vorzugsweise als pdf-Dokument) im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeitern (m/w/d) ergänzend geregelt werden kann.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Frau Monika Gagel, Leiterin des Bauverwaltungs- und Umweltamtes, Tel. 09561/89-1600 oder unter der E-Mail-Adresse Monika.Gagel@coburg.de und der stellv. Leiter des Personal- und Organisationsamtes, Herr Norbert Anders, Tel. 09561/89-1150 oder unter der E-Mail-Adresse Norbert.Anders@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben.

 

 

 


Zurück zum Artikel