Wo wohnt die Maus?

Beschreibung

Die Stadtmaus Willi hat sich auf den Weg gemacht, um ein schöneres zu Hause im Wald zu finden. Nun schickt er seiner Familie einen Brief mit der Wegbeschreibung. Auf dem Weg lauern viele Gefahren, aber es gibt auch Spannendes zu entdecken und wir erfahren viel über den heimischen Wald. Ob wir wohl herausfinden, wo Willi jetzt wohnt?

 

Ablaufhinweise

Das Programm beginnt mit einem kurzen Bastelteil.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Kind.

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Tiere der Urzeit

Beschreibung

Gab es in Coburg Dinosaurier? Was bedeutet "Urzeit"? In der Ausstellung des Museums entdecken wir den Nothosaurus, ausgestorbene Meereskrokodile uns eiszeitliche Säugetiere wie Mammut oder Höhlenbär.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 pro Führung zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Kind.

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Schwimmen, Laufen, Fliegen

Beschreibung

Bei einem Rundgang durch das Naturkunde-Museum lernen wir Meisterschwimmer, Dauerläufer und Flugkünstler kennen. Im Mittelpunkt stehen die verschiedenen Fortbewegungsarten der Tiere.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 pro Führung zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Kind.

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Wie fühlt sich eigentlich Schnee an?

Beschreibung

Der Igeljunge Oskar wird neidisch auf seinen Freund Felix, das Eichhörnchen, als der ihm vom Spielen im Schnee erzählt. Als Igel muss er angeblich den Winter verschlafen. Wir begleiten ihn, wenn er versucht herauszubekommen, wie andere Tiere den Winter überstehen. Vielleicht hilft ihm das bei seinem Traum vom Spielen im Schnee.

 

Ablaufhinweise

Gemeinsam gehen wir den Winterstrategien heimischer Säugetiere auf den Grund.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 pro Führung zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Kind.

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Tiere im Winter

Beschreibung

Unsere heimischen Tiere haben verschiedene Strategien gegen die Winterkälte entwickelt. Warum friert das Wildschwein nicht? Wo findet das Eichhörnchen Futter? Und wo verbringt eigentlich der Igel die kalte Zeit? In dieser Führung finden wir die Antworten.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten oder 60 Minuten

 

Kosten

  • 30 Minuten € 15,00 pro Führung
  • 60 Minuten € 30,00 pro Führung


zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Lebensraum Rocky Mountains

Beschreibung

Die Rocky Mountains sind weltberühmt. Dort leben Tiere, die es bei uns nicht gibt. Wie lebt es sich in Nachbarschaft von Pumas und Bären? Welche Tiere sind sonst noch typisch für diesen einzigartigen Lebensraum? In der Ausstellung des Museums erfahren wir mehr.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Tiere heimischer Wälder

Beschreibung

Was lebt im heimischen Wald? Was ist der Unterschied zwischen einem Reh und einem Hirsch? Wir entdecken die Lebensweise verschiedener Waldtiere und erfahren Interessantes über Vögel, Säugetiere und Insekten.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten 

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice beantragt werden.

Das Leben in der Steinzeit

Beschreibung

Stammt der Mensch vom Affen ab? In dieser Führung erfahren wir, woher und wie nah wir mit den "Steinzeitmenschen" verwandt sind. Wie sah das Leben in einer Neandertaler-Gruppe aus? Wie wichtig war das Feuer? 

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Dinosaurier und Co. - Tiere in der Urzeit

Beschreibung

Gab es in Coburg Dinosaurier? Wann war eigentlich die "Urzeit"?

 

Ablaufhinweise

In der Ausstellung des Museums entdecken wir verschiedene ausgestorbene Tiere, vom Nothosaurus bis hin zu eiszeitlichen Säugetieren wie Mammut und Höhlenbär.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Meisterschwimmer, Dauerläufer und Leiseflieger

Beschreibung

Viele Tiere sind Spezialisten, wenn es um die Fortbewegung geht. Einige können meisterhaft schwimmen, andere können weite Strecken laufen oder lautlos fliegen.

 

Ablaufhinweise

Bei einem Rundgang durch das Museum lernen wir die Besonderheiten der verschiedenen Fortbewegungsarten kennen.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Haushaltsexperimente

Beschreibung

Warum geht der Wasserläufer nicht unter? Was ist Luftdruck? Und: Wieso wird das Taschentuch unter Wasser nicht nass? In dieser museumspädagogischen Aktion gehen wir verschiedenen Eigenschaften von Luft und Wasser auf den Grund.

 

Ablaufhinweise

Alter: ab 5 Jahren

Gruppen: max. 15 Teilnehmer

Gruppen von mehr als 15 Teilnehmern können auf Wunsch auch zwei 30-Minuten-Module buchen.

 

Zeitlicher Rahmen

60 Minuten

 

Kosten

€ 35,00 (inkl. Materialkosten) zzgl. Eintritt

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Naturkatastrophen und Plattentektonik

Beschreibung

Ab und zu hört man in Nachrichten von Erdbeben, Tsunamis, Vulkanausbrüchen oder Bergrutschen.

 

Ablaufhinweise

Im Museum erfahren wir, wie es zu solchen Naturkatastrophen kommt. Mit Hilfe von Modellen und Gesteinen werden der Aufbau der Erde und die Antriebskräfte der Kontinentalwanderung erklärt.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten 

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Coburger Erdgeschichte

Beschreibung

Aus den Gesteinen und Fossilien des Coburger Landes lässt sich die Lebewelt der Trias- und Jura-Zeit von 240-180 Millionen Jahren ablesen.

 

Ablaufhinweise

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung entdecken wir Schachtelhalmwälder, Fische, Saurier und Ammoniten.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten oder 60 Minuten

 

Kosten

  • 30 Minuten € 15,00 pro Führung
  • 60 Minuten € 30,00 pro Führung


zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Edelsteine und Minerale

Beschreibung

Was sind Minerale und wie entstehen sie? Welche Formen haben Kristalle?

 

Ablaufhinweise

In der mineralogischen Ausstellung erfahren wir so Einiges über die physikalischen und chemischen Eigenschaften der Minerale.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Viel Wirbel ums Tier

Beschreibung

Was genau ist eigentlich ein Wirbeltier?

 

Ablaufhinweise

Bei einem Rundgang durch das Museum treffen wir auf rezente Vertreter verschiedener Wirbeltierklassen. Wir erfahren, welche Kennzeichen für eine Zuordnung wichtig sind und welchen Zusammenhang es zwischen Körperbau und Lebensweise gibt.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

€ 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Beziehungssache

Beschreibung

Lebewesen haben aus den unterschiedlichsten Gründen miteinander zu tun.

 

Ablaufhinweise

Ein Gang durch die Ausstellung verdeutlicht die Prinzipien von Räuber- Beute-Beziehungen, Parasitismus oder Symbiose. Außerdem vergleichen wir verschiedene Sozialformen: Ob Herden-, Familientier oder Einzelgänger, jede Lebensweise hat Konsequenzen für das Verhalten und das tägliche Leben der Tiere.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten 

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Ökosystem Wald

Beschreibung

In einem Wald gibt es komplexe Beziehungsgeflechte zwischen der Tier- und Pflanzenwelt. Was ist ein Nahrungsnetzwerk? Wir entdecken die verschiedenen „Etagen“ des Waldes und klären, warum der Wald ein Wasserspeicher ist.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Evolutionsforschung

Beschreibung

Warum wurde Darwins Evolutionstheorie bei ihrer Veröffentlichung als bahnbrechende Neuentdeckung angesehen? Was hat es mit Variation, Selektion und "ökologischer Nische" auf sich? Was sind Brückentiere und "lebende Fossilien"?

 

Ablaufhinweise

Bei einem Rundgang durch das Museum erfahren wir mehr über die Mechanismen der Evolution.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten oder 60 Minuten

 

Kosten

  • 30 Minuten € 15,00 pro Führung
  • 60 Minuten € 30,00 pro Führung


zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Entwicklung des Lebens

Beschreibung

Wie lange gibt es schon Leben auf der Erde? Was sagen uns Fossilien über die Entwicklung der Lebewesen? Gab es zuerst Tiere oder Pflanzen?

 

Ablaufhinweise

Wir begeben uns auf eine Rundreise durch vergangene Erdzeitalter und lernen ihre typischen Lebensformen kennen.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten oder 60 Minuten

 

Kosten

  • 30 Minuten € 15,00 pro Führung
  • 60 Minuten € 30,00 pro Führung


zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Wildnis Hofgarten

Beschreibung

Wir machen eine Forschungstour in den Hofgarten und sammeln Pflanzen, Insekten und Kleingetier. Anhand von Fachliteratur bestimmt jeder Teilnehmer seine Funde selbst. Einige Objekte erforschen wir anschließend im Museum unter dem Mikroskop. Wer möchte, gestaltet sein eigenes Forschertagebuch.

 

Ablaufhinweise

Die Veranstaltung findet nur im Sommerhalbjahr bei trockenem Wetter statt.

Alter: ab 8 Jahre

Gruppe: maximal 15 Teilnehmer

 

Zeitlicher Rahmen

90 Minuten

 

Örtlichkeiten

Hofgarten und Naturkunde-Museum Coburg

 

Kosten

€ 50,00 (inkl. Material) zzgl. Eintritt

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Mikroskopieren

Beschreibung

Im Hofgarten vor dem Museum sammeln wir geeignete Proben, die wir anschließend im Museum unter dem Binokular untersuchen.

 

Ablaufhinweise

Es stehen 15 Geräte zur Verfügung. Deshalb und aus Platzgründen empfehlen wir die Teilnahme in Kleingruppen. Das Programm kann auch an Regentagen stattfinden.

Alter: ab 8 Jahren

Gruppe: maximal 15 Teilnehmer

 

Zeitlicher Rahmen

60 Minuten

 

Örtlichkeiten

Hofgarten und Naturkunde-Museum Coburg

 

Kosten

€ 35,00 (inkl. Material) zzgl. Eintritt

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Schatzkammer Erde

Beschreibung

Thema dieser Führung sind die Rohstoffe der Erde und ihre Nutzung. Wir erfahren mehr über Energierohstoffe und mineralische Lagerstätten, über Ressourcen und Reserven. Außerdem besprechen wir Aspekte der Geopolitik und die Umweltrisiken, die sich aus der Rohstoffnutzung ergeben.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten 

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Vögel im Hofgarten - Vogelstimmenwanderung

Beschreibung

Im Landkreis Coburg konnten in den letzten Jahren 216 verschiedene Vogelarten beobachtet werden, 138 davon sind auch Brutvögel. Leider sind dem Stadtmenschen nur noch wenige Vogelarten bekannt. Amsel und Kohlmeise sind jedermann ein Begriff, aber die ebenfalls häufige Mönchsgrasmücke oder die Wachholderdrossel kennen nur wenige beim Namen. Und wer kann Vögel noch am Gesang unterscheiden?

Die Führung stellt alle im Hofgarten vorkommenden Vogelarten vor. Aussehen, Lebensweise und Brutverhalten werden ebenso erklärt wie Maßnahmen zum Vogelschutz wie Nisthilfen.

 

Ablaufhinweise

Der Hofgarten wird in den Morgenstunden durchwandert, wobei die dort vorkommenden Vogelarten mit Ferngläsern beobachtet werden. Man hört dem Gesang der Vögel zu, dabei wird erklärt, warum Vögel singen und welcher Gesang zu welchem Vogel gehört.

Leitung: Frank Reißenweber (Vorsitzender Landesbund für Vogelschutz, Kreisgruppe Coburg), Dr. Eckhard Mönnig (Naturkunde-Museum Coburg)

 

Zeitlicher Rahmen

April bis Juni, Beginn 6 Uhr oder früher, spätestens 6:30 Uhr. Dauer 2 Std.

 

Örtlichkeiten

Die Führung findet im Hofgarten statt. Treffpunkt Herzog Ernst II. Denkmal. Von hier aus Wanderung zur Veste Coburg. Ende der Führung hier oder bei mehr Zeit weiter nach Cortendorf bzw. Brandensteinsebene.

 

Kosten

Pro Stunde € 30,00.

Ein finanzieller Zuschuss kann über den Kultur-und Schulservice Coburg beantragt werden.

Reich der Steine – Mineralien bestimmen

Beschreibung

Hier lernt man Mineralien zu bestimmen und einige ihrer wichtigen Eigenschaften zu erkennen wie Härte (Härteskala nach Mohs), Farbe, Glanz, Strichfarbe oder Magnetismus. Die Härte einiger Minerale wird durch Ausprobieren bestimmt.


Ablaufshinweise

10 Übungskästen mit Mineralien und Arbeitsmaterial werden gestellt


Kosten

2,00 Euro pro Schüler


Zeitlicher Rahmen

Ca. 2 Schulstunden

 

Coburg in Miniatur mit Blick in die Werkstatt

Beschreibung

Aus Tausenden von Einzelteilen basteln seit 2010 über 70 Personen große Modelle von historischen Gebäuden in Coburg im Maßstab 1:25, zum Beispiel von Schloss Ehren­burg, vom Landestheater oder vom Bürglaßschlösschen. Das Projekt des Berufsför­derungswerks Nürnberg im Auftrag des Jobcenters Coburg dient der beruflichen Wie­dereingliederung mit einer nachhaltigen Integration der Teilnehmer.

Flyer zur Ausstellung
 

Ablaufhinweise

Beim Besuch der Werkstatt in Dörfles-Esbach lernen SchülerInnen im Kleinen ei­niges über Hausbau und Architektur und erleben vor Ort verschiedene Handwerks­techniken und die Arbeit mit unterschiedlichsten Materialien:

  • Holz (z.B. Fenster- und Türenbau, Schnitzen)
  • Metall (z.B. Kupfer, verzinkter Draht, Löten)
  • Ton (z.B. Ziegelherstellung)
  • Schiefer
  • Stein
  • Gießkeramik
  • Kunststoff (z.B. Formen herstellen, Kunststoff ziehen)

Die Ausstellung im Naturkunde-Museum Coburg zeigt bis Ende 2012 nicht nur die fertigen Modelle, sondern auch ihre handwerkliche Entstehung. Auf Wunsch werden die SchülerInnen von jemandem durch die Ausstellung geführt, der an den Modellen aktiv mitgebaut hat.

Für den Werkstattbesuch und die Ausstellungsführung ist eine Anmeldung erforderlich!

Kontakt: Stadt Coburg – Bildungsbüro, Katharina Scherf
Tel.: 09561 / 89-2405, E-Mail: katharina.scherf@coburg.de


Kosten

Der Werkstattbesuch ist kostenlos.

SchülerInnen in Gruppen zahlen im Museum 0,50 € Eintritt pro Person.


Zeitlicher Rahmen

Der Besuch in der Werkstatt ist zwischen 8 und 13 Uhr möglich.

Das Museum ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.


Örtlichkeiten

Die Werkstatt befindet sich in der Karl-Ihl-Straße 1, 96487 Dörfles-Esbach (gleiches Gebäude wie Staatl. Schulamt Coburg).

Anfahrt: Stadtbus # 3 (Richtung Dörfles, Haltestelle Dörfles/Neustadter Straße) oder Zug bis Bahnhof Dörfles-Esbach, Fußweg je ca. 10 Min.

Kosten Bus, Tarifzone II, einfache Fahrt: Gruppentickets für 10 Personen kosten 13 Euro, jede weitere Person 1,30 Euro. Für SchülerInnen unter 15 Jahren sind normale 10er Karten für Jugendliche für 8 Euro günstiger. SchülerInnen, die bereits eine Schülerbeförderungskarte für die Tarifzone II besitzen, fahren kostenlos!

Das Naturkunde-Museum steht am Rande des Hofgartens.

Anfahrt: Stadtbus (bis Haltestelle Theaterplatz), Fußweg durch den Hofgarten zum Museum ca. 15 Min.

 

 

Der Kreislauf der Gesteine

Beschreibung

Was sind Minerale? Was sind Gesteine? Wie entstehen sie? In der Ausstellung des Museums erfahren wir mehr über geologische Vorgänge wie Verwitterung, Abtragung; Transport oder Sedimentation.

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

Evolution des Menschen

Beschreibung

Wie verlief die Evolution des Menschen? Woher hat "Lucy" ihren Namen? Und: Ist der Neandertaler unser Vorfahr? Die Führung gibt einen groben Überblick über die Entwicklung des Menschen (Australopithecus, Homo habilis, Homo erectus, Neandertaler, moderner Mensch). Wir betrachten Schädelmodelle und besprechen an der Neandertaler-Freigruppe die aktuellen Forschungsergebnisse. 

 

Zeitlicher Rahmen

30 Minuten 

 

Kosten

30 Minuten € 15,00 pro Führung

zzgl. Museumseintritt € 0,50 pro Schüler im Klassenverband

Pro Schulklasse haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

 
 
 

Kontakte Museen

Zurück zur letzten Seite

Naturkunde-Museum Coburg

Frau Iris Oelmann

museumspaedagogik@naturkunde-museum-coburg.de

Park 6
96450 Coburg

Telefon: 09561 / 8081-0



weitere Informationen / Internet: http://www.naturkunde-museum-coburg.de


Anfahrt

Mit dem Stadtbus # 8 bis Haltestelle Naturkundemuseum (Linientaxi)


Übersicht über alle Angebote

 


 
 
 
 
Standby License
Standby License